Okt
21
2009

Hörfunktipp: Auf ein Bierchen mit Armin Rohde, 1LIVE, 23.00 Uhr, 21.10.2009

Acht Jahre lang gehörte Armin Rohde zum festen Bestandteil des Schauspielhauses Bochum, bevor er auch dem Filmpublikum bekannt wurde. Sein “Oedipus” wurde als erster Soloabend überhaupt 1992 zum renommierten Berliner Theatertreffen eingeladen (Inszenierung: Dieter Hacker). Das gleichnamige Hörstück realisierte Armin Rohde 2005 für den Zürcher Hörbuchverlag sprechtheater (Sprachaufnahme: Cédric Hopf). Wolfgang Behrens schrieb darüber damals in Theater der Zeit: “Anstelle eines Bühnenbildes tritt in der Aufnahme eine pulsierende Soundlandschaft (von Manu Gerber, Matthias Kratzenstein und Daniel Wüthrich ingeniös entworfen), die sich dezent im Hintergrund hält, die jedoch Rohdes Stimme jederzeit auszuleuchten und zu positionieren weiß.”

Rohdes Filmkarriere beschränkte sich anfangs auf Nebenrollen, legendär natürlich sein Auftritt als “Bierchen” in Sönke Wortmanns “Kleine Haie”. Erst mit der Zeit kamen größere Auftritte wie in “Das Wunder von Lengede” oder in “Marlene”. Erst kürzlich feierte eine neue Folge der Nachtschicht-Krimireihe von Lars Becker Premiere beim Filmfest Hamburg. Dass ihn die Theaterbühnen trotz erfolgreicher Filmkarriere nie wieder losgelassen hat, ist kein Wunder, über sich selbst hat Rohde mal gesagt: “Wenn ich nicht Schauspieler wäre, würde ich an mir selbst ersticken.”

Jetzt hat er ein Buch über seine Erfahrungen in der Schauspiel-Branche geschrieben. “Größenwahn und Lampenfieber” heißt es – und nicht nur darüber wird geredet am 21. Oktober ab 23.00 Uhr Talk mit Armin Rohde in 1LIVE Plan B.

Studiogast: Armin Rohde, Moderation: Till Haase, Redaktion: Jochen Schliemann

Größenwahn und Lampenfieber von Armin Rohde ist erschienen bei rororo und z.B. erhältlich bei amazon.de

Written by Matthias Kratzenstein in: Hörbuch-/spiel Tipps | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics