Okt
29
2008

Primus, Bodo

Bodo Primus
Geb. 1938 in Berlin. Lebt in Solingen.


Bodo Primus studierte Schauspiel an der Folkwangschule Essen und war danach an Theatern in Münster, Essen, Krefeld sowie am Düsseldorfer Schauspielhaus und an den Städtischen Bühnen Köln engagiert. Seit 1962 arbeitet er auch für Hörfunk und Fernsehen und ist seit 1970 freischaffend tätig. Seine Stimme ist aus unzähligen Sendungen der ARD Radio- und Fernsehprogramme, durch Rezitationen, Literaturlesungen, Hörspiele und Live-Auftritte bekannt, ebenso liest er zahlreiche Hörbücher.
Seit 2004 ist er Dozent für Sprecherziehung und Szenischen Unterricht an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf, ebenso stand er 2004 im Contrakreis Theater Bonn erstmals nach vielen Jahren wieder auf der Bühne.
Für seine Lesung von „Der Nazi und der Friseur“ wurde er 2006 zusammen mit dem Autor Edgar Hilsenrath mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet. Im Herbst 2008 las er gemeinsam mit Caroline Mart den Ratgeber-Bestseller „Wer bin ich – und wenn ja, wie viele“ von Richard David Precht als Hörbuch, welches sich kurz darauf in den Top Ten der Focus Hörbuch-Bestsellerliste platzieren konnte.

Lieferbare Hörbücher, Tonträger mit Bodo Primus z.B. bei claudio.de und amazon.de

Written by Matthias Kratzenstein in: 1. Sprecher / Auswahl | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics