Nov
21
2009

New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde - Kinostart: 26.11.2009

Nachdem man seit Monaten in der Boulevard Presse fast täglich über Robert Pattinson und Kristen Steward lesen durfte und die Spekulationen über eine Beziehung der Beiden kein Ende nahmen, sind wir jetzt alle sehr sehr gespannt, ob man das Knistern zwischen den Beiden wirklich auch auf die Leinwand übertragen konnte. Die Tatsache, dass die Beiden somit vergeben wären, wird der Hysterie keinen Abbruch tun, und ich bin sicher, die Kinokassen werden klingeln…

„Bellas Traum scheint ganz einfach, sie will für immer mit Edward Cullen zusammen bleiben. Doch sie feiert ihren Geburtstag bei Edward. Zufällig schneidet sich sich und dann geht alles ganz schnell: Edward kann gerade noch verhindern, dass Jasper sich auf Bella stürzt. Für Edward gibt es nur eine Möglichkeit, Bella zu schützen: Er verlässt sie, nimmt ihr jedoch das Versprechen ab, dass sie nichts Gefährliches unternimmt. Am gleichen Tag ziehen er und seine gesamte Familie weg. Bella versinkt in einem immer tiefer werdenden Loch. Sie lebt wie in Trance und kommt mit ihren starken Emotionen nicht zurecht, denn die Trennung von Edward schmerzt sie ungemein. Ganz langsam erst entwickelt sich eine Freundschaft zu Jacob Black. Doch während die beiden täglich zusammen sind, verändert sich Jacob. Als Bella sich unbewusst in Gefahr begibt, bemerkt sie, Edwards Stimme in ihren Gedanken. Die Vorstellung ist wie ein Rausch. Daher spring sie eines Tages von einer Klippe. Sie ertrinkt beinahe, wird aber von Jacob gerettet. Als sie nach dem Klippensprung nach Hasue zurückkehrt, findet sie dort Alice vor. Durch ein Missverständnis denkt Edward, dass Bella tot sein, und fährt nach Italien. Dort regieren insgeheim die Volturi, eine mächtige Vampirfamilie. Edward will sie so stark reizen, dass den Volturi keine andere Wahl bleibt, als Edward zu töten, da er ohne Bella nicht mehr leben will…“ Regie: Chris Weitz

Mehr Infos und Trailer: http://newmoon.twilight-filme.de/

Cast (Auszug):
• Kristen Steward - „Bella Swan“ (Annina Braunmiller)
• Robert Pattinson – „Edward Cullen“ (Johannes Raspe)
• Dakota Fanning – „Jane“ (Laura Elßel?)
• Jackson Rathbone - “Jasper Hale” (Benedikt Gutjan)
• Ashley Greene – „Alice Cullen” (Laura Maire)
• Kellan Lutz – „Emmett Cullen“ (Stephan Günther)
• Taylor Lautner - “Jacob Black” (Max Felder)
• Nikki Reed - “Rosalie Hale” (Angela Wiederhut)
• Peter Facinelli - “Dr. Carlisle Cullen” (Philipp Moog)

Die Synchronsprecher, die wir in Klammern hinter die Schauspieler gesetzt haben, sind von uns gewünschte, erhoffte oder aufgrund des Films/Filmtrailers erhörte Stimmen. Sobald eine offizielle Besetzung veröffentlicht wird, werden wir diese ergänzen!

Written by verwalter in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics