Okt
30
2008

Hagen, Till

Till Hagen
Geb. 1949 in Berlin. Lebt in Berlin.


Till Hagen absolvierte seine Schauspielausbildung an der Berliner Max-Reinhardt-Schule und drehte während dieser Zeit seinen ersten Kinofilm “7 Tage Frist”. Erste Engagements folgten 1971/72 an den Stadttheatern Dortmund und Bielefeld. Er studierte später Deutsch und Theaterpädagogik und arbeitet nun seit fast 35 Jahren als Sprecher für Hörfunk und Fernsehen, anfänglich überwiegend beim SFB (heute RBB), seit 1976 auch für RIAS. Er ist in allen ARD-Anstalten vornehmlich in Dokus und Features sowie in regelmäßigen Beiträgen für „Kontraste“, „Ticket“ und seit einigen Jahren auch für „Artour“ im MDR sowie für „AKTE“ bei Sat1 zu hören.
Als Synchronsprecher leiht er u.a. Kevin Spacey (z.B. in „Seven“, „L.A. Confidential”, “American Beauty”, “Das Leben des David Gale”, “Looking for Richard”), Billy Bob Thornton (z.B. in “Armaggeddon”, “Bandits”, “Waking up in Reno”) und Fred Willard seine Stimme.
Ebenso wirkte er bei zahlreichen Hörspielproduktionen mit (z.B. in der Reihe „Offenbarung 23“) und las neben anderen auch einige Ratgeber-Hörbücher wie „Liebe heißt, mit wachem Herzen leben“ von Thich Nhat Hanh oder gemeinsam mit Stefan Kaminski den Dale Carnegie Bestseller „Sorge Dich nicht – lebe!“.

Lieferbare Hörbücher, Tonträger mit Till Hagen z.B. bei claudio.de und amazon.de

Written by Matthias Kratzenstein in: 1. Sprecher / Auswahl | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics