Jan
22
2010

New York, I love you - Kinostart: 28.01.2010

Was für ein Staraufgebot. Ich war sehr überrascht als ich das Casting überflog. Auf der anderen Seite schraubt das meine Erwartungen immer gleich etwas runter. Ich denke mir, wer einen guten Film macht, braucht nicht dringend grosse Namen als Darsteller. Aber hier erklärt sich von selbst, warum der Film viele grosse Schauspieler hat, wenn man die Regieliste liest.

Die Idee vom Film ist sicher nicht ganz neu. Ich erinnere mich an „Tatsächlich Liebe“. Zwar in London gedreht, hauptsächlich zumindest, aber auch hier mehrere kleine Parallelgeschichten um die Liebe - mit Starbesetzung. Dennoch fällt auf, wenn man den Trailer schaut, dass „New York, I love you“ anders gedreht ist. Persönlicher, mehr wie ein dokumentarischer Beitrag. Mir gefällt das gut. Deshalb für mich Pflichtprogramm. Und natürlich auch, um Fatih Akin zu unterstützen.

„Seit der Geburtsstunde des Kinos ist New York die Lieblingsstadt der Regisseure. Straßenschluchten, Bürotürme, Parks und einzigartige Menschen, die einen Großteil ihrer Zeit in Wolkenkratzern, im Untergrund, auf Hausdächern oder in gelben Taxis verbringen: All das ergibt eine perfekte Kulisse für jede Art von Action, Komödie, Drama und Poesie. Tausende Film haben New York unsterblich gemacht.

Jetzt schaut eine Gruppe von jungen Filmenmachern aus aller Welt erneut auf diese Stadt. Dieses Mal durch die Augen der Liebe in allen Varianten. Die erste Liebe. Die ersehnte Liebe. Die versagte Liebe. Die schnelle Liebe. Die immer-währende Liebe. Inziniert von einigen der fantasievollsten Regisseure unserer Zeit, darunter Fatih Akin, Allen Hughes, Mira Nair, Weng Jiang, Shekhar Kapur, Shunji Iwai, Brett Ratner, Yvan Attal, Joshua Marston und erstmals Natalie Portman, gewahrt der Episodenfilm „New York, I love you“ intime Einblicke in das Leben und Lieben der New Yorker in all ihren unterschiedlichsten Stadtteilen.“

Weitere Infos und Trailer unter: http://newyork-derfilm.de/

Cast (Auszug):
• Shia LaBeouf – „Jacob“ (David Turba) - Regie: Shekhar Kapur
• Bradley Cooper – „Gus“ (Tobias Kluckert) - Regie: Allen Hughes
• Natalie Portman – „Rifka“ (Manja Doering) - Regie: Mira Nair
• Blake Lively – „Freundin“ (Dasha Lehmann oder Maria Koschny) - Regie: Brett Ratner
• Orlando Bloom – „David“ (Matthias Deutelmooser) - Regie: Shunji Iwai
• Robin Wright Penn – „Anna“ (Irina von Bentheim?) - Regie: Yvan Attai
• Hayden Christensen – „Ben“ (Robin Kahnmeyer) - Regie: Jiang Wen
• Rachel Bilson – „Molly“ (Bianca Krahl?) - Regie: Jiang Wen
• Drea de Matteo – „Lydia“ (Arianne Borbach)
• Christina Ricci – „Camille“ (Sonja Spuhl) - Regie: Shunji Iwai
• Olivia Thirlby – „Schauspielerin“ (Luise Helm?) - Regie: Brett Ratner
• John Hurt – „Kellner“ (Jürgen Thormann oder Rainer Schöne?) - Regie: Shekhar Kapur
• Ethan Hawke – „Autor“ (Frank Schaff) - Regie: Yvan Attai
• James Caan – „Mr. Riccoli“ (Kaspar Eichel) – Regie: Brett Ratner
• Anton Yelchin – „Junge“ (?) – Regie: Brett Ratner
• Justin Bartha – „Sarahs Freund“ (Tobias Nath oder Marcel Collé) - Übergänge
• Chris Cooper – „Alex“ (Jan Spitzer) – Regie: Yvan Attal
• Maggie Q – „Callgirl“ (Shandra Schadt?) – Regie: Yvan Attal
• Eva Amurri – „Sarah“ (Sarah Riedel) - Übergänge
• Andy Garcia – „Garry“ (Stephan Schwartz) – Regie: Jiang Wen
• Julie Christie – „Isabelle“ (Helga Trümper?) - Regie: Shekhar Kapur
• Qi Shu – „Chinesin“ (?) – Regie: Fatih Akin
• Elli Wallach „Abe“ (Hasso Zorn?) – Regie: Joshua Marston
• Cloris Leachman“ – „Mitzie“ (Gisela Fritsch) – Regie: Joshua Marston
• Jacinda Barrett – „Maggie“ (Melanie Pukaß)
• Burt Young – „Vermieter“ (Heinz-Theo Branding?) - Regie: Fatih Akin
• Irrfan Khan – „Mansuhkhbai“ (Olaf Reichmann) – Regie: Mira Nair
• Emilie Ohana – „Zoe“ (?)
• Taylor Geare – „Teya“ (?) – Regie: Natalie Portman
• Ugur Yücel – „Maler“ - Regie: Fatih Akin

u.v.a.

Die Synchronsprecher/deutschen Synchronstimmen, die wir in Klammern hinter die Schauspieler gesetzt haben, sind von uns gewünschte, erhoffte oder aufgrund des Films/Filmtrailers erhörte Stimmen. Sobald eine offizielle Besetzung veröffentlicht wird, werden wir diese ergänzen!

Written by verwalter in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics