Okt
31
2008

Schaff, Frank

Frank Schaff
Geb. 1965 in Berlin. Lebt in Berlin.


Frank Schaff begann bereits mit 11 Jahren mit dem Synchronsprechen, sprach in Hörspielen des SFB und in den Hörspielreihen “Benjamin Blümchen” und “Bibi Blocksberg”. Später nahm er Schauspielunterricht bei Erika Dannhoff und studierte einige Semester Englisch, Französisch und Spanisch an der FU. In “Jerry Maguire” übernahm er neben der Dialogregie auch die deutsche Stimme von Tom Cruise, nachdem Stephan Schwartz es vorgezogen hatte, Tom Cruise zukünftig nicht mehr zu sprechen. Desweiteren synchronisierte er neben vielen anderen Hollywoodschauspielern immer wieder Ethan Hawke in Filmen wie “Before Sunrise” und “Before Sunset”, Joseph Fiennes in Filmen wie “Elizabeth” und Shakespeare in Love”, James Caviezels Hauptrolle in „Der schmale Grat“ (Thin Red Line) und in einigen Filmen Josh Lucas.

Seit 1986 schreibt er Dialogbücher, seit 1988 arbeitet er ebenfalls sehr erfolgreich als Dialogregisseur für Filme wie “Eyes Wide Shut”, “Das Geisterschloss”, “James Bond - Casino Royale”, “Ocean´s Eleven”, “Ocean´s Twelve”,”Ocean´s Thirteen”, “Gangs of New York”, “Funny Games U.S.”, bei allen Harry Potter Verfilmungen und beim oscarprämierten “No Country for Old Man” der Coen-Brüder.

Lieferbare Hörbücher, Tonträger mit Frank Schaff z.B. bei claudio.de und amazon.de

Übersicht über Hörspiele mit Frank Schaff z.B. im Fanportal
http://www.hoerspielland.de

Written by Matthias Kratzenstein in: 1. Sprecher / Auswahl | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics