Feb
14
2010

60. Berlinale, Sektion Forum: “Im Angesicht des Verbrechens” von Dominik Graf (WP), 20. u. 21.02.2010

Nicht nur wegen der Besetzung von Dominik Grafs neuer, mit Spannung erwarteter mehrteiliger TV-Produktion mit Max Riemelt, Ronald Zehrfeld, Marie Bäumer, Misel Maticevic, u.v.a., sondern auch, weil für die geschätzten Musikerkollegen Sven Rossenbach und Florian Van Volxem die gut zweijährige Arbeit an diesem Projekt am kommenden Wochenende einen vorläufigen Höhepunkt erfährt, weisen wir gern auf diesen besonderen Berlinale-Event hin:

Am 20. und 21. Februar wird als Special Screening im Rahmen des 40. Forums der Berlinale Dominik Grafs kommende 10-teilige Fernsehserie “Im Angesicht des Verbrechens” (arte / WDR) auf zwei Matineen verteilt im Delphi Filmpalast gezeigt.
Es ist seit 1999 das 8. TV-Projekt von Dominik Graf, für das Sven Rossenbach und Florian Van Volxem die Musik komponiert und realisiert haben. Etliche davon wurden bereits bei verschiedenen Anlässen ausgezeichnet. Die Serie läuft ab April 2010 in Erstausstrahlung auf arte. Zum Trailer

Verena Lueken, FAZ, schrieb am 06. Februar: „Im Angesicht des Verbrechens - was ist das also? Eine Serie, natürlich, ein Glücksfall fürs Publikum und ein Stück Kino, wie wir es viel zu selten zu sehen bekommen.“

Berlinale 2010, Forum, Special Screening:
Dominik Graf: Im Angesicht des Verbrechens (WP)
Musik: Rossenbach Van Volxem

20. Februar: 11.00 – 16.00 Uhr (Teil 1, 245 Min.)
21. Februar: 11.00 – 16.00 Uhr (Teil 2, 245 Min.)

Delphi Filmpalast am Zoo
Kantstraße 12A
10623 Berlin
T.: 030 3121026

Zur Berlinale Programmseite:

Written by Matthias Kratzenstein in: TV-/Veranstaltungstipps | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics