Mrz
08
2010

Schauspielhaus Zürich: Was Ihr wollt. Von William Shakespeare. Premiere: 11.03.2010

Nachdem ich “Was Ihr wollt” zuletzt 2001 im Zürcher Schiffbau mit u.a. Judith Engel, Karin PfammatterUeli Jäggi, André Jung, Josef Ostendorf und Graham F. Valentine in der Marthaler-Fassung gesehen habe, freue ich mich nun auf Barbara Freys Inszenierung mit einem vielversprechenden Ensemble im Zürcher Pfauen.

Was Ihr wollt. Von William Shakespeare. Deutsch von Angela Schanelec. Regie: Barbara Frey
Premiere: 11.03.2010
Weitere Vorstellungen: 12., 16., 17., 18. und 20. März 2010
Weitere Infos und Billette

Am Anfang steht ein Schiffbruch. Am Ende der Ehehafen. Dazwischen nimmt eine fulminante Verwechslungskomödie ihren Lauf, deren Protagonisten leider wenig zu lachen haben. Shakespeare erzählt nicht nur von Liebessehnsucht und sexueller Lust „so hungrig wie die See“, sondern auch von der Austauschbarkeit sexueller Identität … (schauspielhaus.ch)

Mit: Frank Seppeler (Orsino, Herzog von Illyrien), Nina Hoss (Viola, Cesario), Franziska Machens (Sebastian, Violas Zwillingsbruder), Sean McDonagh (Kapitän, Violas Retter / Anonio, Sebastians Retter), Caroline Peters (Olivia, eine Gräfin), Friederike Wagner (Maria, Olivias Kammermädchen), Michael Maertens (Malvolio, Olivias Haushofmeister), Aurel Manthei (Sir Toby Belch, Olivias Onkel), Patrick Güldenberg (Sir Andrew Aguecheek), Julia Kreusch (Curio, Diener des Herzogs / Fabian), Robert Hunger-Bühler (Clown)

Written by Matthias Kratzenstein in: TV-/Veranstaltungstipps | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics