Mrz
26
2010

Waffenstillstand - Kinostart: 01.04.2010

Generell freue ich mich über jeden guten deutschen Film. Wenn er gut ist, versteht sich. „Waffenstillstand“ verspricht das. Es beweist doch, dass wir durchaus auch in der Lage sind, mitzuhalten. Bei diesem Film freu ich mich allerdings in erster Linie über das Casting. Ich liebe Matthias Habich. Und ich durfte gerade Hannes Jaenicke als Sprecher anfragen für ein relativ aufregendes Projekt. Es hat dann leider nicht geklappt, aber seine professionelle Art hat mich gefreut und die grundsätzliche Bereitschaft. Und optisch haben wir Frauen mit Max von Pufendorf auf jeden Fall auch ein Highlight.

„ Irak, 2004. Für 24 Stunden ruhen in der Rebellenhochburg Falludscha die Waffen, für den deutschen TV-Journalisten Oliver und Kameramann Ralf die einmalige Chance auf eine Exklusiv-Story: Von Bagdad aus begleiten sie Kim, die Logistikerin einer Hilfsorganisation, und den Arzt Alain bei einem Medikamententransport in die belagerte Stadt. WAFFENSTILLSTAND ist Abenteuerfilm, Politthriller und Drama zugleich.“ Regie: Lancelot von Naso

Mehr Infos und Trailer unter: http://www.waffenstillstand.net/

Cast (Auszug):
• Matthias Habich – „Arzt Alain“
• Hannes Jaenicke – „Kameramann Ralf“
• Max von Pufendorf – „TV-Reporter Oliver“
• Thekla Reuten – „Logistikerin Kim“
• Husam Chadat – „Husam“
• Sebastian Deyle – „Sergeant Mason“
• Harvey Friedman – „Colonel Gibson“
• Meryam Raoui – „Fatima

Written by verwalter in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics