Apr
18
2010

Kick-Ass - Kinostart: 22.04.2010

Ich mag Comic Helden und hab schon früher versucht, meinen Stiefvater zu überreden, mir Comics von seinen Geschäftsreisen mit in die DDR zu schmuggeln. Meistens ohne Erfolg, denn die wurden vom Zoll in der Regel konfisziert. Aber ab und an bekam ich eines der glänzenden bunten Heftchen, die ich wie meinen Augapfel hütete. An verregneten Nachmittagen hab ich mich dann zurückgezogen und bin in die Phantasiewelt eingetaucht. Ich freue mich also auf diesen Film, in dem Matthew Vaughn diese Träume von Kindern aufgreift.

„Fast unsichtbar in der Schule und mit einem Haufen Comics im Schrank ist Dave Lizewski (Aaron Johnson) ein völlig durchschnittlicher Teenager – zumindest bis er die Entscheidung fällt, ein Superheld zu werden. Das einzige Problem dabei ist allerdings, dass er auf seinen nächtlichen Patrouillen nicht mal ein winziges Fünkchen Superkraft zu bieten hat und sich vor Schurken in Acht nehmen muss, die etwas mehr Power aufweisen. Doch dann gelingt ihm tatsächlich sein erster großer Kampf und so wird er zum MySpace-Helden. Ebenfalls maskiert, aber schon länger mit todbringendem Ernst im Geschäft sind zwei andere „Rächer“, auf die er bald darauf trifft – eine unaufhaltbare 11-jährige, die ihr rasiermesserscharfes Doppelschwert als Hit Girl (Chloe Moretz) schwingt, sowie ihr panzerbrechender Vater (Nicolas Cage), der erbarmungslos als Big Daddy zupackt. Diese eigenwillige und durchaus energische Allianz bekommt es aber schnell auch mit mächtigen Feinden zu tun und wird durch die heimtückischen Machenschaften von Gangsterboss Frank D’Amico (Mark Strong) auf eine tödliche Probe gestellt.“ Regie: Matthew Vaughn

Mehr Infos und Trailer unter: http://movies.universal-pictures-international-germany.de/kickass/

Cast (Auszug):
• Aaron Johnson – „Dave Lizewski aka Kick-Ass“ (Nicolas Artajo?)
• Chloë Grace Moretz – „Mindy Macready aka Hit-Girl“ (Leyla Rohrbeck?)
• Nicolas Cage – „Damon Macready aka Big Daddy“ (Martin Kessler)
• Christopher Mintz-Plasse – „Chris D’Amico aka Red Mist“ (Hannes Maurer?)
• Mark Strong – „Frank D’Amico“ (Erich Räuker)
• Xander Berkeley – „Detective Vic Gigante“ (Uwe Büschken? oder Klaus Dieter Klebsch?)
• Clark Duke – „Marty“ (Fabian Hollwitz?)
• Omari Hardwick – „Marcus“ (Sascha Rotermund?)
• Adrian Martinez – „Ginger Goon“ (?)

Die Synchronsprecher/deutschen Synchronstimmen, die wir in Klammern hinter die Schauspieler gesetzt haben, sind von uns gewünschte, erhoffte oder aufgrund des Films/Filmtrailers erhörte Stimmen. Sobald eine offizielle Besetzung veröffentlicht wird, werden wir diese ergänzen!

Written by verwalter in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics