Nov
01
2008

Eckhold, Karin

Karin Eckhold, geb. 1942 in Hamburg. Lebt in Hamburg.


In Hamburg nahm Karin Eckhold Gesangs- und Schauspielunterricht bei Hedwig Schilling. Sie trat zunächst in zahlreichen Musicals und an deutschen Theatern, aber auch in der Schweiz und in Österreich in Hauptrollen auf. Ebenso war sie in der WDR-Sendung „Haifischbar“ häufiger als Sängerin zu sehen.
Dem Fernsehpublikum ist besonders ihre Rolle der Karin Meis (Meislein), der Sekretärin von Professor Brinkmann, in allen sechs Staffeln der „Schwarzwaldklinik“ in bester Erinnerung. Neben ihrer Paraderolle in der Schwarzwaldklinik hatte sie noch zahlreiche Gastspiele in weiteren TV-Serien. Unter anderem spielte sie in: „Großstadtrevier“, „Heimatgeschichten“, „Grosse Freiheit“, „Sylter Geschichten“, „Der Landarzt“, „Das Traumschiff“ und „I.O.B. Spezialauftrag“.
Ihre Stimme war und ist in zahlreichen legendären Kinderhörspielen der Label Maritim, Karussell, Europa und Zebra zu hören, auch in „TKKG“ oder “Otti´s Ottifanten“.
Als Synchronsprecherin lieh sie u.a. ihre Stimme Schauspielerinnen wie Genevieve Picot (Alexa Vyner) in der Serie „Total genial“ oder Susan Sullivan (Nancy Hale) in „The Nine – Die Geiseln“.

Lieferbare Hörbücher, Tonträger mit Karin Eckhold z.B. bei claudio.de und amazon.de

Überblick über Hörspiele mit Karin Eckhold (Fanportale)
http://www.hoerspielland.de
http://www.hoerspielwelten.org

Written by Matthias Kratzenstein in: 2. Sprecherinnen / Auswahl | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics