Nov
01
2008

Haacke, Julia

Julia Haacke
Geb. 1971 in München. Lebt in München.


Julia Haacke begann sehr früh mit der Synchronsprechertätigkeit („Western von Gestern“ – im Alter von 3 1/2 Jahren), so dass sich ihr Berufswunsch schon in der Kindheit bzw. Jugend entwickelte. Sie absolvierte 1992 ihre Stimmausbildung bei Mela Marchand, 1993 eine Tanzausbildung bei Iwanson und 1989-1996 in Wien, L.A. und München ihre Schauspielausbildung. Neben Rollen in Film- und Fernsehproduktionen z.B. „Familie Sonnenfeld“ (ARD), „Sturm der Liebe“ (ARD), „Mozart“ (ORF), „Die Sternbergs“ (ZDF), „Der schwarze Spiegel (ARD) u.v.a. lag ihr Schwerpunkt schon immer beim Sprechen. So moderierte sie 54 Live-Sendungen der „Hugo-Show“ (Kindersendung) auf Kabel 1 und synchronisierte zahlreiche Schauspielerinnen in Filmen und Serien wie Ludivine Sagnier in „Swimmingpool“, Mena Suvari in „Sugar & Spice“, Vanessa Paradies in „Die Frau auf der Brücke“, Rachel Weisz in „The Shape of Things“, Izabella Miko in „Coyote Ugly“, Bebe in „South Park“, die Titelrolle „Caillou“ in der gleichnamigen Serie und nicht zu vergessen Jenny Garth (Kelly) in der Kultserie „Beverly Hills 90210“ und im Spinoff “90210″.
Gemeinsam mit Rufus Beck las sie „Geschichten für uns Kinder“: Geschichten,  geschrieben von deutschen Schriftstellern, die ihnen in ihrer Kindheit vorenthalten wurden, die sie aber gern gelesen oder gehört hätten. (D.A.V.)

Lieferbare Hörbücher, Tonträger mit Julia Haacke z.B. bei claudio.de und amazon.de

Written by Matthias Kratzenstein in: 2. Sprecherinnen / Auswahl | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics