Sep
20
2010

Hörspieltipp: Die Einladung. Von Sabine Wen-Ching Wang. DLF, 21.09., 20.10 Uhr

Yvon Jansen und Sebastian Rudolph waren während der Marthalerzeit bis 2004 Ensemblemitglieder am Schauspielhaus Zürich und dort immer wieder in besonderen Inszenierungen und Rollen zu sehen. Danach gingen beide nach Deutschland zurück, Sebastian Rudolph spielte z.B. in der Spielzeit 2009/2010 auch am Hamburger Thalia-Theater, Yvon Jansen sah man einige Jahre an der Berliner Schaubühne. 2009 kehrte sie nach Zürich zurück und spielt nun im Ensemble des Neumarkt-Theaters. Gemeinsam mit Katja Reinke und Martin Engler sprachen sie 2009 das DRS-Hörspiel von Sabine Wen-Ching Wang “Die Einladung”, in dem außerdem der Sonnenberg (vielleicht das Zürcher Restaurant Sonnenberg, neben dem u.a. der FIFA Club Sonnenberg unter dem Patronat von Sepp Blatter residiert) eine gewisse Rolle spielt …

Ein falscher Schritt, ein falsches Wort oder eine unbedachte Geste - und man ist raus. Raus aus dem Job, der Gruppe der “VIPS” , denen, die dazugehören.
Der Direktor lädt einen nur einmal auf den Sonnenberg ein. Doch am Sonnabend stieg Paul nicht ins Taxi, das ihn auf den Sonnenberg hätte bringen sollen - der Blumenstrauß, den Isabelle für die Frau des Direktors gekauft hatte, roch so eigenartig, und überhaupt: Wem sollte er zuerst die Hand reichen, und was sollte er sagen beim Aperitif?
Am Montag dann ist Paul nicht zur Arbeit gefahren. Es ist nur ein kleiner Fehltritt, ein kurzer Moment des Unvermögens, der Paul und Isabelle aus der sozialen Ordnung wirft und von den gesellschaftlichen Konventionen ausschließt. Plötzlich vermag das Paar nicht mehr teilzunehmen am täglichen Geschehen, den ordentlichen Beschäftigungen. Die Welt draußen erscheint ihm unerreichbar und unverständlich. Immer mehr zieht es sich zurück in einen eigenen Kosmos, der unvermittelt zum Phantasma der absoluten Liebe wird. (dradio.de)

Sabine Wen-Ching Wang: Die Einladung. 21.09.2010, Deutschlandfunk, 20.10 Uhr
Mit: Sebastian Rudolph, Katja Reinke, Yvon Jansen, Martin Engler
Regie: Simona Ryser
Dauer: ca. 49 Min., Produktion: Schweizer Radio DRS 2009

Written by Matthias Kratzenstein in: Hörbuch-/spiel Tipps | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics