Dez
12
2010

Hörbuchtipp: Das goldene Glöckchen. Mit Stella Maria Adorf und Christian Brückner. Edition See-Igel

Im Oktober 2010 wurde die kleine Edition SEE-IGEL aus Iznang am Bodensee nach etlichen anderen Preisen in den letzten Jahren mit dem Echo Klassik für die Produktion “Prinzessin Graues Mäuschen” (Sprache: Eva Mattes) ausgezeichnet. Aus meiner Sicht ist die diesjährige Echo-Auszeichnung aber eher stellvertretend für die vielen gelungenen CDs der vergangenen 15 Jahre zu sehen, auf denen Klassische Musik und Sprache gemeinsam erzählen.
Allen, die noch ein musikalisches Geschenk “für Menschen ab 5 Jahren” für die verbleibende Adventszeit oder zu Weihnachten suchen, empfehle ich daher gern die aktuelle SEE-IGEL-Neuerscheinung “Das goldene Glöckchen”. Nicht nur wegen der Erzähler Stella-Maria Adorf und Christian Brückner, sondern auch wegen der Musikauswahl und feinen Instrumentierung mit Celesta / Klavier, Cello und Klarinette. Besonders gelungen sind z.B. das Flohmarktfundstück “Das Weihnachtsglöckchen” als Einstimmung und das Weihnachtslied aus Dänemark “Der neue Tag”.

“Das goldene Glöckchen”, Zwei der schönsten Märchen von Sophie Reinheimer, Gedichte von Joachim Ringelnatz und vergessene Weihnachtsmusik aus dem 15. und 16. Jahrhundert geben dem Zauber dieser Zeit Raum.

Hörprobe, weitere Infos, Bestellung

Written by Matthias Kratzenstein in: Hörbuch-/spiel Tipps | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics