Nov
27
2014
0

Das Verschwinden der Eleanor Rigby – Kinostart: 27.11.2014

Es geht um die Liebe in einer Beziehung. Insbesondere aber “um die Subjektivität bzw. wie zwei Personen die gleiche Erfahrung auf ganz unterschiedliche Weise wahrnehmen können” (Ned Benson). Das Verschwinden der Eleanor Rigby wurde zunächst im Herbst 2013 beim Toronto Filmfestival mit den beiden einzelnen, aber zusammengehörenden Filmen Him und Her gezeigt, später wurde die von Regisseur, Autor und Produzent Ned Benson neu zusammengesetzte Fassung erfolgreich bei den Filmfestspielen von Cannes uraufgeführt. Mit Jessica Chastain und James McAvoy in den Hauptrollen, in der deutschen Fassung gesprochen Stefanie von Lerchenfeld und Johannes Raspe.

“Jede Liebe schreibt ihre eigene Geschichte. So auch die von Eleanor und Connor; eine Liebe ...weiterlesen

Written by admin in: KinoNews | |
Nov
27
2014
0

The Zero Theorem – Kinostart: 27.11.2014

Christoph Waltz ist ab heute in zwei weiteren Hauptrollen im Kino zu sehen: Auf den ersten Blick beunruhigender wirkt seine Rolle als Qohen Leth in Terry Gilliams The Zero Theorem, einem “luziden Science-Fiction-Drama” nach der Idee und dem Drehbuch von Pat Rushin. “The Zero Theorem ist ein Einblick in die Welt, in der wir meiner Meinung nach heute leben” (Terry Gilliam).

“In einer dystopischen Zukunft lebt das exzentrische Computergenie Qohen Leth äußerst ...weiterlesen

Written by admin in: KinoNews | |
Nov
27
2014
0

Kill The Boss 2 – Kinostart: 27.11.2014

Jason Bateman, Charlie Day und Jason Sudeikis, in der deutschen Fassung gesprochen von Tobias Kluckert, Leonhard Mahlich und Norman Matt: In Kill The Boss 2 wie im ersten Teil erneut als das unschlagbare Trio Nick, Dale und Kurt. Ebenfalls wieder mit dabei sind Jennifer Aniston, Jamie Foxx und Kevin Spacey. Chris Pine und Christoph Waltz stehen im zweiten Teil “als neue Widersacher zwischen den Jungs und ihrem Traum vom Erfolg”.

“Nick, Dale und Kurt haben es endgültig satt, sich von ihren Bossen herumkommandieren und ...weiterlesen

Written by admin in: KinoNews | |
Nov
25
2014
0

Deutsches Theater Berlin: Die Frau vom Meer. Von Henrik Ibsen. Ab 26.11.2014

Susanne Wolff und Steven Scharf, Schauspieler des Jahres 2013 (Theaterheute) und Ensemblemitglied der Münchner Kammerspiele, spielen ab Mittwoch Ellida und Doktor Wangel in Ibsens Die Frau vom Meer am Deutschen Theater. Als Wangels Töchter Bolette und Hilde sind in Stephan Kimmigs Inszenierung Franziska Machens und Lisa Hrdina zu sehen.

“Dr. Wangel und seine zweite Frau Ellida leben gemeinsam mit Wangels Töchtern in einem ...weiterlesen

Written by admin in: TV-/Veranstaltungstipps | |
Nov
23
2014
0

Hörspieltipp: Gelöschtes Leben. Von Alexandre Postel. 25.11.2014, 20.00 Uhr, WDR 5

Mit Gelöschtes Leben (Originaltitel: Un homme effacé) legte Alexandre Postel seinen ersten Roman vor, für den er im Herbst 2013 mit dem Prix Goncourt für Erstlingswerke ausgezeichnet wurde. Nach der Bearbeitung von Andreas Westphalen realisierte Jörg Schlüter den Roman als Hörspiel mit Ulrich Noethen in der Hauptrolle als Damien North, Redaktion: Ursula Schregel. Nach der Sendung steht das Hörspiel zum Download auf wdr5.de.

“Philosophieprofessor Damien North lebt völlig zurückgezogen in seinem Haus, als ihm der ...weiterlesen

Written by Matthias Kratzenstein in: Hörbuch-/spiel Tipps | |
Nov
22
2014
0

Thalia Theater Hamburg: Deutschstunde. Von Siegfried Lenz. Ab 22.11.2014

Gestern wurde die Welt-Klimafonferenz am Schauspielhaus uraufgeführt, heute folgt Siegfried Lenz’ Klassiker Deutschstunde am Thalia Theater. Initiiert von Joachim Lux, erstmals für die Bühne umgesetzt und leider nun erst nach dem Tod von Siegfried Lenz im Oktober zur Aufführung gebracht vom Intendanten der Münchner Kammerspiele Johan Simons zusammen mit der Dramaturgin Susanne Meister und einem Ensemble rund um Jörg Pohl, Sebastian Rudolph und Jens Harzer.

Deutschstunde, jahrzehntelang Schullektüre, soll in Hamburg einmal ganz anders zu sehen ...weiterlesen

Written by Matthias Kratzenstein in: TV-/Veranstaltungstipps | |
Nov
20
2014
0

DeutschesSchauSpielHausHamburg: Welt-Klimakonferenz. Ab 21.11.2014

Anfang Dezember 2014 lädt Perus Hauptstadt Lima zur nächsten internationalen Klimakonferenz. Vertreter von über 190 Nationen werden hier im ausklingenden “Jahr der Ambitionen” zusammentreffen, um vielleicht einen wichtigen Schritt weiterzukommen. Was im Original in drei Wochen abläuft, wird das Künstlerkollektiv Rimini Protokoll zu einer dreistündigen, modellhaften Simulation zusammenfassen. Die Uraufführung am 21.11. ist ausverkauft, weitere Termine: 27. November, 05. & 12. Dezember.

“196 Delegationen, 20 Klima-Experten aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft, sechs Stationen ...weiterlesen

Written by admin in: TV-/Veranstaltungstipps | |
Nov
20
2014
0

Höhere Gewalt – Kinostart: 20.11.2014

Unsere aktuelle Empfehlung: Höhere Gewalt. Regisseur Ruben Östlund wurde durch eine Anekdote zu seinem neuen Film inspiriert: Eine Urlaubsgeschichte, die ihn vermuten und durch spätere Recherchen belegen ließ, dass sich Männer offenbar in Extremsituationen häufig anders verhalten, als es der “Ehrenkodex” erwarten lässt. Dass auf das Verhalten in “Leben oder Tod”-Situationen vor allem der Ausdruck “Jeder ist sich selbst der Nächste” zutreffen könnte.

Auf dieser Basis entwickelte Östlund das Konzept eines existentiellen Dramas in einem Wintersportort. ...weiterlesen

Written by admin in: KinoNews | |
Nov
20
2014
0

Ein Schotte macht noch keinen Sommer – Kinostart: 20.11.2014

Knapp 2 Monate sind seit dem Start von Gone Girl vergangen, Rosamund Pike wird inzwischen als mögliche Oscar-Kandidatin gehandelt. In Ein Schotte macht noch keinen Sommer, dem ersten gemeinsamen Kinoprojekt der englischen Comedy-Spezialisten Andy Hamilton und Guy Jenkin, ist Pike, wie gewohnt von Ranja Bonalana synchronisiert, nun in einer klassisch britischen Komödie als Ehefrau an der Seite von David Tennant zu sehen. Mit Billy Connolly, gesprochen von Kaspar Eichel, als Großvater Gordie.

Zusammen mit ihren drei quirligen Kids fahren Doug (David Tennant) und Abi (Rosamund Pike) ...weiterlesen

Written by admin in: KinoNews | |
Nov
19
2014
0

Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1 – Kinostart: 20.11.2014

Bevor Der Hobbit – Teil 3 kurz vor Weihnachten in die Kinos kommt, startet vorher noch die Verfilmung des ersten Teils von Die Tribute von Panem – Mockingjay. Grammy-Gewinnerin Lorde, die den Titelsong “Yellow Flicker Beat” komponierte, stellte dieses Mal den Soundtrack zusammen, der Score stammt wieder von James Newton Howard. Philip Seymour Hoffman, der während der Dreharbeiten starb, hat hier einen seiner letzten Auftritte.

“Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence) konnte von den Rebellen aus der Arena gerettet und ...weiterlesen

Written by admin in: KinoNews | |
Nov
17
2014
0

Hörspieltipp: Sondern das Schwert, 18.11.2014, 20.05 Uhr, WDR 5

Im Rahmen der Themenwoche Toleranz “Anders als Du denkst” wiederholt WDR 5 das Hörspiel Sondern das Schwert von Susanne Krahe. Die Hauptrollen sprechen Johanna Gastdorf als Erzählerin, Navid Akhavan als Khaled, Sohn marokkanischer Einwanderer, Martin Bross als dessen Klassenkamerad Lukas sowie Bettina Engelhardt und Udo Schenk als LehrerkollegInnen. Nach der Sendung zum Download auf wdr5.de

Anhand von Lessings “Nathan der Weise” soll einer Schülergeneration, die vom latenten Konflikt ...weiterlesen

Written by Matthias Kratzenstein in: Hörbuch-/spiel Tipps | |
Nov
14
2014
0

Düsseldorfer Schauspielhaus: Gift. Von Lot Vekemans. Ab 15.11.2014

Am Mittwoch wurde bekannt gegeben, dass Wilfried Schulz, in den 1990er Jahren Dramaturg am Hamburger Schauspielhaus, danach Intendant in Hannover und seit 2009 in Dresden, ab 2016 das Düsseldorfer Schauspielhaus leiten wird. Das klingt gut! Aktuell bzw. besonders morgen drücken wir aber erst mal Karin Pfammatter und Andreas Grothgar die Daumen! Toitoitoi!

Am Samstag, 15. November, feiert Gift. Eine Ehegeschichte in der Inszenierung des aktuellen ...weiterlesen

Written by Matthias Kratzenstein in: TV-/Veranstaltungstipps | |
Nov
13
2014
0

Mommy – Kinostart: 13.11.2014

“Im revolutionären quadratischen 1:1 Bildformat gedreht”, bei der Premiere in Cannes gefeiert und mit dem Preis der Jury ausgezeichnet, startet Xavier Dolans neuer Film Mommy nun endlich auch in Deutschland. Über die Funktion des Soundtracks (u.a. mit Dido, Oasis, Lana del Ray, Céline Dion) meint Dolan: “Ich denke, dass die Musik eines Films einen unbewussten Austausch mit jedem Einzelnen im Publikum vollzieht, indem sie jeden dazu bringt, seine eigene Geschichte mit dem Film zu verknüpfen.” Die drei großartig besetzten Hauptrollen werden in der deutschen Fassung (DMT Hamburg, Buch & Regie: Stephan Hoffmann) von Julius Jelinek, Marion Martienzen und Anita Vulesica gesprochen. Pflichttermin!

“Die resolute Diane liebt ihren 15-jährigen Sohn Steve über alles, obwohl er sie mit seinen extremen ...weiterlesen

Written by admin in: KinoNews | |
Nov
13
2014
0

Nightcrawler – Jede Nacht hat ihren Preis – Kinostart: 13.11.2014

Und noch ein Pflichttermin: Nach Prisoners und Enemy ist die Figur in Nightcrawler - Jede Nacht hat ihren Preis erneut eine Rolle für Jake Gyllenhaal (Dt. Stimme: Marius Clarén), mit der er sich als Anwärter auf Nominierungen / Auszeichnungen in der kommenden Award-Saison empfiehlt. An seiner Seite ebenso überzeugend: Rene Russo, Ehefrau des Drehbuchautors und Regiedebütanten Dan Gilroy, als Nachrichtenchefin Nina Romina, gesprochen von Traudel Haas.

“Lou Bloom (Jake Gyllenhaal) lebt zurückgezogen in Los Angeles und hält sich mehr schlecht ...weiterlesen

Written by admin in: KinoNews | |
Nov
13
2014
0

Ich. Darf. Nicht. Schlafen. / Wie schreibt man Liebe - Kinostart: 13.11.2014

Gleich mehrere Genre-Filme mit sehr prominenter Besetzung in dieser Woche: Dumm, Dümmehr (mit Jim Carrey und Jeff Daniels, gesprochen von Stefan Fredrich und ?) und Ruhet in Frieden mit Liam Neeson (Bernd Rumpf) sind natürlich sehr klar adressiert, aber auch Ich. Darf. Nicht. Schlafen. und Wie schreibt man Liebe werden sicher ihr Publikum nicht nur bei den Fans von Nicole Kidman, Colin Firth, Hugh Grant und Marisa Tomei finden.

Ich. Darf. Nicht. Schlafen. ist die Adaption des gleichnamigen Romans von S.J. Watson. 2011 erschien ...weiterlesen

Written by admin in: KinoNews | |
Nov
11
2014
0

ARD Radio Tatort (NDR): Stand der Dinge. Vom 12. - 17.11.2014

Nachdem in den vergangenen Jahren meist Sven Stricker zuständig war, führte beim neuen Fall Stand der Dinge der NDR Radio-Tatort-Ermittlerin Bettina Breuer (Sandra Borgmann) und ihres V-Manns Jac Garthmann (Martin Reinke) erneut Andrea Getto Regie. In weiteren Rollen sind u.a. Victoria Trauttmansdorff, Andreas Grothgar, Janning Kahnert, Michael Prelle und Christian Rudolf zu hören.

“Auf einer Baustelle der Firma Karge Bau in Hannover wird eine Tote gefunden. Jana ...weiterlesen

Written by Matthias Kratzenstein in: Allgemein | |
Nov
10
2014
0

Deutscher Hörspielpreis der ARD / ARD Online Award 2014

Der Deutsche Hörspielpreis der ARD 2014 ging bei den Karlsruher Hörspieltagen an das großartige Projekt Qualitätskontrolle oder Warum ich die Räusper-Taste nicht drücken werde!, eine Produktion des WDR von Maria-Cristina Hallwachs, Helgard Haug und Daniel Wetzel. Chapters von Bettina Erasmy (HR) mit Julia Riedler in der Hauptrolle sowie u.a. Stefan Kaminski und Hanns Jörg Krumpholz wurde vom Publikum zur Gewinnerin des ARD Online Award gewählt.

Qualitätskontrolle oder Warum ich die Räusper-Taste nicht drücken werde!: “Eine junge Frau, ...weiterlesen

Written by Matthias Kratzenstein in: Ausgezeichnetes, Hörbuch-/spiel Tipps | |
Nov
06
2014
0

Mr. Turner – Meister des Lichts – Kinostart: 06.11.2014

Mike Leighs neuer Film über William Turner hatte beim Filmfestival in Cannes 2014 Premiere. Hauptdarsteller Timothy Spall, in der deutschen Fassung gesprochen von Axel Lutter, wurde für seine besondere Leistung als Joseph Mallord William Turner als Bester Schauspieler ausgezeichnet. Viele der Landschaftsaufnahmen, die selbst an Gemälde erinnern, wurden in Cornwall gedreht, Kamera: Dick Pope. Der Soundtrack stammt von Gary Yershon.

“1826: Der englische Maler William Turner (Timothy Spall) ist ein ebenso renommiertes wie ...weiterlesen

Written by admin in: KinoNews | |
Nov
06
2014
0

Plötzlich Gigolo – Kinostart: 06.11.2014

Die Rolle des cleveren Buchhändlers schrieb Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor John Turturro Woody Allen geradezu auf den Leib. Da auch Wolfgang Draeger als Allens einzigartiges stimmliches Pendant in der deutschen Fassung zum Glück! wieder mit dabei ist, dürfte Plötzlich Gigolo ein Pflichttermin für die Allen-Fans werden, der Trailer verspricht Einiges. Wie gewohnt wurde John Turturro von Stefan Fredrich und Sharon Stone von Martina Treger gesprochen, Torben Liebrecht synchronisierte Liv Schreiber. Premiere hatte Plötzlich Gigolo auf dem Toronto International Filmfestival 2013.

“Der angeschlagene Buchladenbesitzer Murray (Woody Allen) kommt auf eine famose Idee, um ...weiterlesen

Written by admin in: KinoNews | |
Nov
06
2014
0

Interstellar – Kinostart: 06.11.2014

Die Musik weckt Erinnerungen an Koyaanisquatsi und ganz besonders der Sequenzereinsatz im 5. Trailer (”Final Frontier” von Thomas Bergersen) auch an Tracks von Tangerine Dream von Ende der 1970er. Nur dramatischer und komplexer. Hans Zimmers Soundtrack erschient allerdings leider erst am 18. November. Christopher Nolan schickt auch in Interstellar ein besonderes Ensemble auf die Reise, angeführt von den Oscar®-Gewinnern Matthew McConaughey und Michael Caine, in der deutschen Fassung wie gewohnt großartig gesprochen von Benjamin Völz und Jürgen Thormann.

“Da sich unsere Zeit auf der Erde dem Ende zuneigt, unternimmt ein Forscherteam die wohl wichtigste ...weiterlesen

Written by admin in: KinoNews | |
Nov
04
2014
0

Deutsches Theater Berlin, Kammerspiele: Die Schönheit von Ost-Berlin. Premiere: 07. November 2014

Im Rahmen der Reihe: Da bin ich noch: Mein Land geht in den Westen (2.10. - 9.11.2014) gibt es am Freitag in den Kammerspielen des Deutschen Theaters die Uraufführung von Die Schönheit von Ost-Berlin - Eine Ronald-M.-Schernikau-Collage. “Gegen die Erinnerungsseligkeit des 25. Mauerfalljubiläums geht der Regisseur Bastian Kraft in einem collageartigen Ronald-Schernikau-Abend dieser widersprüchlichen und widerständigen Figur nach.” Mit Elias Arens, Margit Bendokat, Thorsten Hierse, Wiebke Mollenhauer und Bernd Moss.

“‘legende’ ist der Titel seines Lebenswerks, legendär ist Ronald Schernikau selbst: Geboren in ...weiterlesen

Written by admin in: TV-/Veranstaltungstipps | |
Nov
03
2014
0

ARD Hörspieltage: 05. - 09. November 2014, ZKM / HfG Karlsruhe

Als Höhepunkt des zurückliegenden Hörspieljahres finden in dieser Woche die ARD Hörspieltage statt. Neben einem Rahmenprogramm mit Live-Hörspielen wie Die Schatzinsel (am Kinderhörspieltag, 9.11.) oder Konzerten von z.B. Element of Crime (7.11.) wird über den Deutschen Hörspielpreis der ARD und den ARD Online Award entschieden. Ausrichter ist wie in den vergangenen Jahren der SWR mit seinen Partnern ZKM und HfG, unterstützt durch die Stadt Karlsruhe. Einige der Veranstaltungen werden auch live oder zeitversetzt im Radio übertragen oder online als Videostream gezeigt.

Zehn Hörspiele von ARD und Deutschlandradio stehen im Wettbewerb um den “Deutschen Hörspielpreis ...weiterlesen

Written by Matthias Kratzenstein in: Hörbuch-/spiel Tipps | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics