Sep
08
2015
0

Deutsches Theater Berlin: Der Zauberberg. Ab 11.09.2015

Martin Laberenz inszeniert Der Zauberberg. Thomas Manns Roman lässt in faszinierender Weise die komplexen Strömungen der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg, das Phänomen des Endes einer Epoche und die Geburt unserer Moderne aufscheinen. Es spielen: Andreas Döhler, Edgar Eckert, Sebastian Grünewald, Gabriele Heinz, Jürgen Huth, Lorna Ishema, Ole Lagerpusch, Benjamin Lillie und Anita Vulesica, die Premiere am 11. September ist bereits ausverkauft, Karten gibt es wieder für die Vorstellungen ab 19. September.

“Die Zeitenwende ist einerseits gekennzeichnet von Dekadenz, Ermüdung und Amoralität ...weiterlesen

Written by admin in: TV-/Veranstaltungstipps | |
Jul
10
2015
0

Deutsches Theater Berlin: Der Ring des Nibelungen. ZUM LETZTEN MAL! 11./12./14. und 15.7.2015

Er ist der Meister des Livehörspiels: Stefan Kaminski. Mit seiner Tetralogie Der Ring des Nibelungen war er sogar bei den Wagnerfestspielen in Bayreuth. Seit fast zehn Jahren spielt er den Ring nach Richard Wagner. Sollten Sie es bisher noch nicht geschafft haben oder wollen Sie das Epos noch einmal in voller Länge sehen, haben Sie hierzu nun zum allerletzten Mal Gelegenheit:

Kaminski ON AIR zeigt alle vier Teile des Rings im Deutschen Theater, am Sa 11., So 12., ...weiterlesen

Written by Matthias Kratzenstein in: TV-/Veranstaltungstipps | |
Nov
04
2014
0

Deutsches Theater Berlin, Kammerspiele: Die Schönheit von Ost-Berlin. Premiere: 07. November 2014

Im Rahmen der Reihe: Da bin ich noch: Mein Land geht in den Westen (2.10. - 9.11.2014) gibt es am Freitag in den Kammerspielen des Deutschen Theaters die Uraufführung von Die Schönheit von Ost-Berlin - Eine Ronald-M.-Schernikau-Collage. “Gegen die Erinnerungsseligkeit des 25. Mauerfalljubiläums geht der Regisseur Bastian Kraft in einem collageartigen Ronald-Schernikau-Abend dieser widersprüchlichen und widerständigen Figur nach.” Mit Elias Arens, Margit Bendokat, Thorsten Hierse, Wiebke Mollenhauer und Bernd Moss.

“‘legende’ ist der Titel seines Lebenswerks, legendär ist Ronald Schernikau selbst: Geboren in ...weiterlesen

Written by admin in: TV-/Veranstaltungstipps | |
Jun
03
2014
0

Deutsches Theater Berlin: Autorentheatertage 2014 (5. - 14. Juni)

Zum 5. Mal Autorentheatertage in Berlin. Anstelle eines neuen Stückewettbewerbs hat sich Till Briegleb, der Juror der Autorentheatertage 2014, dieses Mal unter dem Motto “Innehalten” mit den 70 Siegerstücken der zwanzigjährigen Festivalgeschichte beschäftigt: “Aus dem großen Reservoir beeindruckender, aber nicht mehr gespielter Dramen wurden fünf ausgewählt, die hoffentlich eindrucksvoll belegen, dass auch der Blick in die Tiefe lohnt.”

Außerdem gibt es zahlreiche Gastspiele und Sonderveranstaltungen. Raphael Clamer und Ueli Jäggi ...weiterlesen

Written by Matthias Kratzenstein in: TV-/Veranstaltungstipps | |
Apr
15
2014
0

Deutsches Theater Berlin: Der Besuch der alte Dame. Ab 17.04.2014

Die Fotos zur kommenden Premiere von Der Besuch der alten Dame am Deutschen Theater zeigen Ulrich Matthes als Alfred Ill, stets umgeben von einer vielfachen Claire Zachanassian. Für die Premiere und die weiteren April-Vorstellungen gibt es leider nur noch Restkarten an der Abendkasse. “Den Regisseur Bastian Kraft interessiert an Friedrich Dürrenmatts bösartigem Gedankenspiel die Frage, wie wir mit den Wunden umgehen, die uns zugefügt wurden und welche Komplizenschaft private Selbstjustiz mit der sozialen Dominanz des Kapitals eingeht.

Claire Zachanassian kehrt als mächtige Frau von Welt in ihr Heimatdorf Güllen zurück. Vor ...weiterlesen

Written by Matthias Kratzenstein in: TV-/Veranstaltungstipps | |
Mrz
25
2014
0

Deutsches Theater Berlin: Das Spiel ist aus. Von Jean-Paul Sartre. Ab 28.03.2014

U.a. mit Judith Hofmann als Eve und Ole Lagerpusch als Pierre inszeniert Jette Steckel Das Spiel ist aus von Jean-Paul Sartre am Deutschen Theater in Berlin. Für die Voraufführung am 27.03. und die drei Termine im März scheint es leider nur noch Restkarten an der Abendkasse zu geben, für die Vorstellungen am 06. (Doppelvorstellung), 08. und 16. April sieht es noch gut aus!

“André Charlier vergiftet seine Ehefrau Eve. Zur gleichen Zeit wird der Widerstandskämpfer ...weiterlesen

Written by admin in: TV-/Veranstaltungstipps | |
Feb
07
2014
0

Deutsches Theater Berlin: Tee im Harem des Archimedes. Ab 09.02.2014

Mehdi Charef verfilmte seinen Roman Tee im Harem des Archimedes Mitte der 1980er selbst und wurde dafür mehrfach u.a. mt einem César für das “Beste Erstlingswerk” ausgezeichnet. Nuran David Calis konfrontiert nun Charefs autobiographisch inspirierten Erfolgsroman mit den Geschichten von Flüchtlingen aus dem Jahr 2014, ihrem Blick auf Europa und ihren Erfahrungen im Berlin von heute.

“Pat und Madjid, 17, sind Kumpel in den Banlieues von Paris. Ohne Abschluss, ohne ...weiterlesen

Written by admin in: TV-/Veranstaltungstipps | |
Dez
18
2013
0

Deutsches Theater Berlin: Ulrich Matthes liest Alice Munro, 22.12.2013, 11.00 Uhr

Eine weitere Begegnung mit Texten von Alice Munro, nun im Deutschen Theater in Berlin. Mit Ulrich Matthes. Auf diese Matinée am 4. Advent darf man sich besonders freuen. Eintritt: 10 €.

“Am 10. Dezember erhielt die kanadische Autorin Alice Munro den Literaturnobelpreis. Die Akademie ...weiterlesen

Written by Matthias Kratzenstein in: KinoNews, TV-/Veranstaltungstipps | |
Nov
19
2013
0

Deutsches Theater Berlin: Elektra. Von Sophokles. Ab 22.11.2013

Im September inszenierte Stefan Pucher Woyzeck von Georg Büchner (mit Robert Hunger-Bühler als Doktor) im Zürcher Schiffbau, in dieser Woche feiert am Deutschen Theater Berlin sein nächstes Projekt Premiere: Elektra von Sophokles, u.a. mit Katharina Marie Schubert als Elektra, Susanne Wolff als Klytaimestra sowie Felix Goeser als Orestes und Andreas Döhler als Aigisthos.

“Mit dem Netz und dem Beil tötete Klytaimestra vor Jahren ihren Mann Agamemnon. Und herrscht ...weiterlesen

Written by Matthias Kratzenstein in: TV-/Veranstaltungstipps | |
Nov
07
2013
0

Deutsches Theater Berlin: Gift. Von Lot Vekemans. Ab 09.11.2013

Im November inszeniert Christian Schwochow (Novemberkind, Die Unsichtbare, Der Turm) Lot Vekemans Zweipersonenstück Gift am Deutschen Theater. Mit Dagmar Manzel und Ulrich Matthes, beide in der Vergangenheit nicht nur mit Theater- und Filmpreisen, sondern z.B. auch 2013 als Beste Interpretin bzw. 2003 für die Beste Unterhaltung beim Deutschen Hörbuchpreis geehrt. Die Voraufführung (08.11.) und die Premiere am 09.11. sind bereits ausverkauft, für die weiteren Vorstellungen im November und Dezember gibt es noch Karten.

“Ein Mann und eine Frau treffen sich in einer Friedhofshalle. Angeblich ist Gift im Boden von Teilen ...weiterlesen

Written by Matthias Kratzenstein in: TV-/Veranstaltungstipps | |
Okt
04
2013
0

Deutsches Theater Berlin / Deutscher Fernsehpreis 2013

Susanne Wolff, festes Ensemblemitglied am Deutschen Theater in Berlin, wurde am 02. Oktober im Kölner Coloneum mit dem Deutschen Fernsehpreis als “Beste Schauspielerin” für ihre Leistung im ARD-Drama Mobbing geehrt. Matthias Brandt gewann nach vielen anderen Auszeichnungen in den vergangenen Jahren in diesem Jahr den Preis als “Bester Schauspieler” für seine schauspielerischen Leistungen in aktuellen Folgen des Polizeiruf 110 sowie in Eine mörderische Entscheidung und Verratene Freunde.

Im Deutschen Theater in Berlin ist Susanne Wolff am 7. und 8. Oktober als ‘Kreon’ in ‘Ödipus Stadt’ ...weiterlesen

Written by Matthias Kratzenstein in: Ausgezeichnetes, TV-/Veranstaltungstipps | |
Sep
24
2013
0

Deutsches Theater Berlin (Bar): Moritz Grove präsentiert Casablanca. Ab 28.09.2013

Natürlich ist die Premiere von Moritz Grove präsentiert Casablanca ausverkauft (Restkarten an der Abendkasse), für die nächsten Vorstellungen am 03. & 31.10. in der Bar des Deutschen Theaters in Berlin scheint es aber noch Karten zu geben. Mit Elias Arens, Moritz Grove, Barbara Heynen, Bernd Stempel und Katrin Wichmann.

“Die Schauspieltruppe des erfolgreichen Liederabends ‘Die Legende vom 60/40-Gemisch’ ...weiterlesen

Written by Matthias Kratzenstein in: TV-/Veranstaltungstipps | |
Mai
24
2013
0

Deutsches Theater Berlin: Ulrich Matthes liest Schiller-Balladen. 24.05. & 01.06.2013

An zwei weiteren Abenden liest Ulrich Matthes Schiller-Balladen im Deutschen Theater in Berlin. Da es sich beim Junitermin um eine geschlossene Vorstellung handelt, gibt es Karten zum Preis von 10 € leider nur für die heutige Veranstaltung, am 24.05. um 20.00 Uhr.

Lyrik, Epik und Dramatik zusammengeballt in einem Lied, das den Zuhörenden aufwühlt, ...weiterlesen

Written by Matthias Kratzenstein in: TV-/Veranstaltungstipps | |
Apr
23
2013
0

Deutsches Theater Berlin: Wastwater. Von Simon Stephens. Regie: Ulrich Matthes. Ab 27.04.2013

Wastwater von Simon Stephens war “ausländisches Stück des Jahres 2011″ bei der Kritikerumfrage in Theaterheute und wurde in der Regie von Katie Mitchell uraufgeführt (Royal Court Theatre / Wiener Festwochen). “Atemberaubend stimmiges Theater” las man danach z.B. auf nachtkritk.de. Nun inszeniert Ulrich Matthes Wastwater am Deutschen Theater: Mit Barbara Schnitzler, Thorsten Hierse, Susanne Wolff, Moritz Grove, Elisabeth Müller und Bernd Stempel. Premiere: 27.04.2013 (Ausverkauft, Restkarten an der Abendkasse)

“25. Juni, 21 Uhr: Drei Paare zur selben Zeit an der Peripherie des Londoner Flughafens Heathrow. ...weiterlesen

Written by Matthias Kratzenstein in: TV-/Veranstaltungstipps | |
Apr
19
2013
0

Deutsches Theater Berlin: Wolf unter Wölfen. Regie: Roger Vontobel. Ab 19.04.2013

Heute Abend ist Premiere (Ausverkauft, Restkarten a.d.A.) von Wolf unter Wölfen, “eine Inflationsrevue nach dem Roman von Hans Fallada für die Bühne bearbeitet von John von Düffel”. Mit Ole Lagerpusch als Wolfgang Pagel, Meike Droste als Petra Ledig, Peter Jordan als Joachim von Prackwitz, Katharina Marie Schubert (Devisenvamp / Ida vom Alex / Koksnutte vom Kudamm / Eva von Prackwitz), Matthias Neukirch, Isabel Schosnig, Ensemble und Christoph Franken. Nächste Termine: 20., 28. & 30. April.

In Falladas großem endzeitlichen Berlin-Roman herrscht die brutale Objektivität des Dollarkurses. Die ...weiterlesen

Written by admin in: TV-/Veranstaltungstipps | |
Feb
25
2013
0

Deutsches Theater Berlin: In Zeiten des abnehmenden Lichts. Ab 28.02.2013

Im Dezember 2012 inszenierte Leonhard Koppelmann Eugen Ruges preisgekrönten Roman als zweiteiliges Hörspiel für SWR2, am Deutschen Theater in Berlin wird In Zeiten des abnehmenden Lichts in dieser Woche auf der Bühne uraufgeführt (Regie: Stephan Kimmig). Die Premiere und viele Märztermine sind leider bereits ausverkauft.

“Eugen Ruge erzählt in seinem von ihm selbst dramatisierten Roman Zeitgeschichte ...weiterlesen

Written by Matthias Kratzenstein in: TV-/Veranstaltungstipps | |
Feb
01
2013
0

Deutsches Theater Berlin: Der Ring des Nibelungen. Mit Stefan Kaminski. 02.-06.02.2013

Im Wagner-Jahr 2013 zeigt Kaminski ON AIR (KOA)  den vollständigen Ring des Nibelungen am 02., 03., 05. und 06. Februar im Großen Haus des Deutschen Theaters in Berlin. Im März geht es weiter nach Wien und im August schließlich und endlich nach Bayreuth! Die DVD ist auch fertig und erscheint passend zum Anlass Anfang Februar, eine Hörspielfassung auf CD gibt es ab Ende März.

“KOA ist einzigartiges HörSpiel-Theater voller Komik, Tragik und Dynamik. In rasendem Tempo ...weiterlesen

Written by Matthias Kratzenstein in: Hörbuch-/spiel Tipps, TV-/Veranstaltungstipps | |
Dez
06
2012
0

Deutsches Theater Berlin, Box: Lenz. Ab 09.12.2012

Georg Büchners Lenz, inszeniert von Lilja Rupprecht in der Box des Deutschen Theaters mit Ole Lagerpusch als “Lenz” und Harald Baumgartner (Alle anderen Figuren): Leider ist die Premiere bereits ausverkauft (Restkarten an der Abendkasse). Nächste freie Termine am 26.12. und im Januar 2013!

“1778. Der junge Dichter Jakob Lenz wandert durchs Gebirge, auf dem Weg zum Pfarrer Oberlin, ...weiterlesen

Written by Matthias Kratzenstein in: TV-/Veranstaltungstipps | |
Okt
23
2012
0

Deutsches Theater Berlin: Am schwarzen See. Von Dea Loher (UA). Ab 26.10.2012

Mit Katharina Marie Schubert, Jörg Pose, Natali Seelig und Bernd Moss inszeniert Andreas Kriegenburg am Deutschen Theater Am schwarzen See, das neue Stück von Dea Loher. Nach den zahlreichen Auszeichnungen für ihre Bühnenarbeiten wurde Lohers Romandebüt Bugatti taucht auf 2012 für den Deutschen Buchpreis nominiert.

“Am Ufer des Schwarzen Sees. Es treffen sich zwei Paare: Cleo und Eddie, Else und Johnny. ...weiterlesen

Written by Matthias Kratzenstein in: TV-/Veranstaltungstipps | |
Sep
28
2012
0

Deutsches Theater Berlin: Ihre Version des Spiels. Von Yasmina Reza. Uraufführung: 02.10.2012

Nach Drei Mal Leben und Der Gott der Gemetzels wird nun ein weiteres Stück von Yasmina Reza in deutscher Sprache uraufgeführt: Ihre Version des Spiels. Am Deutschen Theater in Berlin mit Corinna Harfouch als Nathalie Oppenheim. Musik: Michael Verhovec, Regie: Stephan Kimmig. Wie nicht anders zu erwarten, sind die Premiere und auch die weiteren Oktober-Vorstellungen leider bereits ausverkauft (Restkarten “mit viel Glück” an der Abendkasse):

Nathalie, eine erfolgreiche Autorin, ist der Einladung des Literaturliebhabers Roland ...weiterlesen

Written by Matthias Kratzenstein in: TV-/Veranstaltungstipps | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics