Mission Impossible 5: Rogue Nation – Kinostart: 06.08.2015

Lang erwartet, großartig im Kino gestartet und die Kritiker sind auch voll des Lobes. Besser geht’s nicht. Ethan Hunts fünfte Mission: die vielleicht unmöglichste seiner langen langen und erfolgreichen Karriere als Geheimagent. Bei der Besetzung der deutschen Synchronsprecher dürfte Kontinuität garantiert sein, es sei denn, evtl. terminliche oder sonstige Gründe hätten bei den finalen Aufnahmen kurzfristig dagegen gestanden. In den Trailern klingt aber alles durchaus vertraut …

„Nachdem das Pentagon die IMF (Impossible Mission Force) aufgelöst hat, ist Ethan Hunt ohne ...weiterlesen

Aloha – Die Chance auf Glück – Kinostart: 06.08.2015

Nach längerer Zeit wieder ein neuer Film von Cameron Crowe (Jerry Maguire, Vanilla Sky), der einst für sein Drehbuch zu Almost famous – Fast berühmt einen Oscar® bekam und sich mit diesem wunderbaren, biografisch inspirierten Film ein Denkmal setzte. Aloha – Die Chance auf Glück hingegen scheint hingegen eher eine Komödie mit prominenter Besetzung. Mal abwarten. Die Hauptrollen von Bradley Cooper, Emma Stone und Rachel McAdams wurden in der deutschen Fassung erwartungsgemäß von Tobias Kluckert, Anja Stadlober und Ranja Bonalana gesprochen.

„Brian Gilcrest (Bradley Cooper), ein vom Glück verlassener, arbeitsloser Sicherheits- und Militärberater ...weiterlesen

Still Alice – Kinostart: 05.03.2015

Julianne Moore und ihre deutsche Stimme Petra Barthel: Eine der großen weiblichen Synchron-Idealbesetzungen, vielleicht vergleichbar mit ähnlich prominenten Paaren wie Julia Roberts/Daniela Hoffmann, Cameron Diaz/Katrin Fröhlich oder Kate Winslet/Ulrike Stürzbecher. Natürlich ist Petra Barthel auch an Still Alice beteiligt, jenem Film, der Julianne Moore nach etlichen Nominierungen zuvor nun endlich einen Oscar für die Beste Hauptrolle eingebracht hat. Zu Recht!

„Zunächst sind es nur Kleinigkeiten, die kaum jemandem auffallen. Bei einem Vortrag fällt ...weiterlesen

Blue Jasmine – Kinostart: 07.11.2013

„Viel falsch machen kann man mit Kinobesuchen von Woody-Allen-Filmen eigentlich nicht. Gerade wenn man seinen Humor und Zynismus mag. Außerdem handelt es sich dabei meist um Filme, die man genau jetzt irgendwie gesehen haben sollte. Und obwohl sich Blue Jasmine in diese Reihe der „Filme, die man gesehen haben muss“ nahtlos einreiht, sticht bei ihm zusätzlicher Aspekt heraus:

Die großartige Leistung von Cate Blanchett! Ich erinnere mich an keinen Woody-Allen-Film ...weiterlesen

Beim Leben meiner Schwester – Kinostart: 27.08.2009

Ich las gerade einen Artikel über Cameron Diaz, in dem sie über diesen Film sagt: „Es ist bis heute unmöglich für mich, den Film zu sehen und dabei nicht hemmungslos loszuheulen. Manche Kritiker haben die Story als „rührselig“ bezeichnet, aber diese Leute wissen nicht, wovon sie reden.“ Cameron Diaz hat ihre Erfahrungen mit dem Tod gemacht, da letztes Jahr ihr geliebter Vater gestorben ist. Dieser Film hat einiges in ihr bewegt.

„Sara und Brian Fitzgerald haben einen Sohn und eine Tochter – ihr unbeschwertes Leben nimmt eine tragische Wendung, als sie eines Tages erfahren, dass die zweijährige Kate an Leukämie erkrankt ist. Die Eltern hoffen nun, ...weiterlesen