Liebe Sprechersucher,

Sprecher*innenportale oder Sprechercastingportale gibt es inzwischen in Hülle und Fülle. Wer professionelle Sprecher*innen sucht, wird sicher an den gängigen Anschriften fündig. Hier zeigen wir nach wie vor Auszüge unseres Archivs wie die Fotos zu den Hörbuch-Aufnahmen zum Lissabonner Requiem von Antonio Tabucchi mit Ueli Jäggi. Durch ein Systemupdate stehen aber leider nicht mehr alle Seiten zur Verfügung. Wiedergefunden haben wir dafür aber u. a. einen netten WDR Beitrag aus dem Jahr 2006 über das „Lissabonner Requiem“ und „Oedipus“ mit Armin Rohde …  © WDR.

Und wenn es sich ergibt, weisen wir gelegentlich auch noch auf bemerkenswerte Projekte, Persönlichkeiten oder Besetzungen hin.

Fest & Flauschig. Ab Mittwoch 5 x wöchentlich „Quarantäne-Sondersendeplan“

„KONZEPTIONELL eine Mischung aus „Sendung mit der Maus“, „Planet Wissen“, „Galileo Big Picture“, Ü30-Vorsorgeuntersuchung beim Hausarzt und Anonyme Quarantäniker“, zitiert horizont.net die Inhalte der geplanten neuen hochfrequenten Ausgaben von Fest & Flauschig mit Jan Böhmermann und Olli Schulz.
Ab Mittwoch, 18. März, täglich von Dienstag bis Freitag und am Sonntag, exklusiv auf spotify.

„Weil es zur Zeit jeden Tag ein bisschen mehr zu besprechen gibt ...weiterlesen

The Gentlemen – Kinostart: 27.02.2020

„Kriminell. Aber mit Stil. Stylisch, pointenreich und absolut lässig!“ beschreibt Universum Film den neuen Film von Guy Ritchie mit Matthew McConaughey, Hugh Grant, Charlie Hunnam, Colin Farrell, Michelle Dockery. Und genau so klingt auch die deutsche Synchronisation. That’s the way …!

Podcast: Queraussteiger. Von und mit André Hennen

„Wie macht man, worauf man eigentlich schon immer (mehr) Lust hatte? Wie gründet man ein Café, schreibt einen Bestseller oder lernt nochmal einen neuen Beruf? Hier sprechen Menschen, die genau das getan haben. André Hennen möchte wissen, warum sie das gemacht haben – und was wir von ihnen lernen können.“ Hennens hörenswerten Podcast Queraussteiger gibt es bereits seit September 2019, im Schnitt erscheint aktuell alle 2 Wochen ein neuer Beitrag. Zu Wort kam kürzlich auch der wiedergewählte Hamburger Bürgermeister Peter Tschentscher, ehemals Labormediziner. Moderiert wird der Podcast von André Hennen, selbst mehrfacher Queraussteiger, realisiert in Kooperation mit German Wahnsinn.

„Niemand arbeitet heute bis zur Rente in einem Job. Generation Y-Z, New Work ...weiterlesen

Hörspiel: Die Nacht von Lissabon – Hörspiel in 4 Teilen. 10. – 13.02.2020, WDR 3

Die Nacht von Lissabon wurde Erich Maria Remarques letzte Veröffentlichung und bildet einen Schlüsselroman für sein Werk: sowohl die tragisch endende Liebesgeschichte, die er zuvor in verschiedenen Romanen immer wieder aufgegriffen hatte als auch in der Auseinandersetzung mit Deutschland. Silke Hildebrandt inszenierte den Roman als 4-teiliges Hörspiel für den WDR mit Max Simonischek, Max von Pufendorf, Jean Paul Baeck, Holger Kraft, Christian Hockenbrink, Lisa Hrdina, Daniel Wiemer, Stefanie Kirsten, Hellen Schwiers u.v.a., Musik: Julia Klomfass, Redaktion: Thomas Leutzbach.

„1942, abends in Lissabon: Ein Mann starrt auf das Schiff, das ihn und seine Frau ...weiterlesen

The End: Der radioeins Podcast auf Leben und Tod – #1 – Casper

Über Casper und seine besondere Stimme und Statements wurde ja ausführlichst geschrieben und gesprochen. Bemerkenswert ist, dass Casper inzwischen wie zu einem inoffiziellen Markenbotschafter seiner Heimatregion Bielefeld geworden ist, ähnlich wie derzeit die von ihm verehrte Arminia. Die dritte Säule neben Dr. Oetker … Genauso interessant ist aber auch die aktuelle Ausgabe des radioeins Podcast auf Leben und Tod mit Eric Wrede und Casper: „Lang lebe der Tod nennt Casper sein letztes Album. Ein Gespräch mit einem der erfolgreichsten Rapper Deutschlands über Abschied und Angst, Regeln vor der Himmelstür, Songs für Trauerfeiern und über die Frage was Tod und Fußball gemeinsam haben.

Der Podcast auf Leben und Tod mit Gastgeber Eric Wrede widmet sich mit ...weiterlesen

Deutscher Hörbuchpreis 2020

Einen lupenreinen Hattrick für den DAV (Der Audio Verlag) gab es in der 1. Runde der Preisträgerbekanntgabe beim Deutschen Hörbuchpreis 2020. Neben Camilla Renschke (besonders bekannt als 1LIVE Station Voice und aus dem Bremer Tatort) und Christian Berkel werden bei der Preisverleihung im März die Hörspielmacher*innen Luise Vogt und Björn SC Deigner sowie Jürgen von der Lippe erwartet. Herzliche Glückwünsche allen Preisträger*innen!

Beste Interpretin
Camilla Renschke (Der Audio ...weiterlesen

Synchronworkshop UdK „Synchronverband e. V. – Die Gilde“

Eine richtig gute Sache! Deshalb auch hier der Rückblick / der link zum Synchronschauspiel-Workshop des Synchronverbands e.V. – Die Gilde für Absolvent*innen der Universität der Künste in Kooperation mit der UdK Berlin, der im Januar 2020 bereits zum 7. Mal stattfand. Unter der Regie von Susanna Bonasewicz (Schauspielerin, Synchronregisseurin, Synchronbuchautorin) und Clemens Frohmann (Synchronregisseur und Dialogbuchautor) konnten die Teilnehmer*innen in den Studios der ARENA Synchron so erste Synchronerfahrungen sammeln.

Wie es tatsächlich dort zugegangen ist, dazu gibt es ein schönes Video auf facebook.

Hörspiel: „Wenn wir lieben“. Von Maxi Obexer. 01. & 02.02.2020, WDR 3/5

„Es ist die schönste und vertrackteste Geschichte der Welt: die von der Liebe. Jede einzelne ist besonders – nicht selten größenwahnsinnig, stets auf ewig angelegt, und dennoch brüchig. Und jede ist sich in den dramatischen Momenten mit allen anderen verdächtig ähnlich.“ Ein WDR-Hörspiel von Maxi Obexer mit Ricarda Seifried, David Vormweg, Therese Affolter, Hassan Akkouch, Marek Harloff, Birte Schnöink, Regie: Gerrit Booms.

„In Wenn wir lieben erzählen die unterschiedlichsten Menschen ...weiterlesen

1LIVE Podcastfestival 20. – 28.01.2020


+++

„12 der erfolgreichsten deutschen PodcasterInnen an neun Tagen live in zwei Sektor-Städten: Das ist das 1LIVE Podcastfestival 2020. In fünf Locations finden vom 20. – 28. Januar in Essen und Köln vor bis zu 800 Zuschauen Live-Podcasts aus den Bereichen Crime, Sex und Liebe, Comedy, Satire, Gaming, Geschichte, Talk und Politik statt.“
https://1live-pcf.loveyourartist.store/de/

+++

Z.B. am 26.01. „Deutschland3000 – Gast: Teddy Teclebrhan“ im Artheater Köln (ausverkauft)

detector.fm: Thees Uhlmann über „Die Toten Hosen“

Nach der wunderbaren Lesung gestern im Savoy in Düsseldorf, hier nochmal der Live Podcast von detector.fm mit Thees Uhlmann von der Frankfurter Buchmesse 2019. – Weitere Termine: 14.01. Hamburg, Laeiszhalle (ausverkauft) 15.01. Hannover, Pavillon 16.01. Stuttgart, Im Wizemann 17.01. München Muffathalle 18.01. Erfurt, Buchhandlung Peterknecht (ausverkauft) 19.01. Leipzig, Werk 2 20.01. Wiesbaden, Schlachthof

Klassiker: An Evening with Sir David Attenborough (2015)

„In May 2015 Sir David Attenborough Hon FSB captivated an audience of almost 500 guests at the Science Museum in London and helped the Society of Biology to raise nearly £20,000 to support its charitable aims.
In conversation with TV paleopathologist Professor Alice Roberts FSB, Sir David spoke of the importance of natural history filmmaking in connecting people to the plight of the world’s biodiversity and climate.“ (Royal Society of Biology)

ARD Audiothek: Die nominierten Stücke der ARD Hörspieltage 2019

Heute starten die ARD Hörspieltage 2019 im ZKM in Karlsruhe, zum ersten Mal entscheidet eine rein weiblich besetzte Jury über die Preisträger für den Deutschen Hörspielpreis sowie über die Auszeichnung für die beste schauspielerische Leistung. Alle nominierten Stücke stehen derzeit auch in der ARD Audiothek zum Anhören und zum Download zur Verfügung.

Die Liste der Nominierten ist unabhängig vom Wettbewerb (wir drücken allen die Daumen) ...weiterlesen

ARD Hörspieltage 2019: Jury 100 Prozent weiblich. Karlsruhe, 6.-10.11.2019

ARD Hörspieltage 2019 im ZKM: Mit sechs Hörspielpreisen, mehr als 50 Einzelveranstaltungen und rund 10.000 Hörspielfans gilt das Festival als das größte und bedeutendste deutschsprachige Treffen rund um die Radiokunst. Die Landesrundfunkanstalten der ARD, das Deutschlandradio, der Österreichische Rundfunk und das Schweizer Radio und Fernsehen schicken dort ihre besten Hörspiel-Neuproduktionen ins Rennen. Vom 6. bis 8. November konkurrieren sie um den begehrten „Deutschen Hörspielpreis der ARD“, präsentieren sich vor Publikum der Jury und stellen sich zudem der Abstimmung über den Publikumspreis.

Unter Vorsitz der Publizistin Jenni Zylka berät in diesem Jahr eine reine weibliche Jury ...weiterlesen