3 Herzen – Kinostart: 19.03.2015

Solche Geschichten passieren nur in Frankreich: Benoît Jacquots dramatische und wunderbar besetzte Romanze 3 Herzen mit Charlotte Gainbourg (wie immer gesprochen von Irina Wanka), Benoît Poelvoorde (Frank Roeth) und Chiara Mastroianni (Elisabeth Günther) über eine unmögliche Ménage à trois, feierte ihre Weltpremiere im Wettbewerb der Internationalen Filmfestspiele Venedig 2014. Bereits zum dritten Mal spielt darin Catherine Deneuve die Filmmutter ihrer Tochter Chiara.

„Glück im Unglück: Als Marc (Benoît Poelvoorde) seinen Zug nach Paris verpasst, begegnet ...weiterlesen