Eine neue Freundin / Une Nouvelle Ami – Kinostart: 26.03.2015

François Ozons neuer Film wurde einst inspiriert durch eine Kurzgeschichte von Ruth Rendell: The New Girlfriend. In Eine neue Freundin hat Ozon nun die damalige Geschichte weiterentwickelt und wünscht sich, der Zuschauer möge sich „mit der Hauptfigur David / Virginia identifizieren und mit dem Transvestitismus spielen, ohne sich schuldig oder schlecht zu fühlen“. Die Kritik ist ziemlich angetan: „die Rührung ist echt, die Gefühlswucht und das Glück“ (FAZ), Bayern 2 nennt das Werk „ein kluges utopisches Märchen von der Liebe.“ Romain Duris als David / Virginia wird in der deutschen Fassung von Nico Mamone gesprochen.

„Claire und Laura sind beste Freundinnen seit Kindertagen. Seite an Seite wachsen sie auf, ...weiterlesen