Harry Rowohlt (1945 – 2015)

2003 bekam Harry Rowohlt auf dem Höhepunkt des neuen Hörbuchmarktes eine Platin-Schallplatte für 250.000 verkaufte Pu der Bär-CDs. 1 Jahr später, 2004, war unsere Debüt-Produktion Bartleby, der Schreiber (mit Ueli Jäggi) gemeinsam mit u.a. Harry Rowohlts Lesung von Flan O’Brien, Auf Schwimmen-zwei-Vögel und Cornelia Funkes Tintenherz als Bestes Hörbuch des Jahres (Best Of All) beim Deutschen Hörbuchpreis nominiert.

Gewonnen hatte in dieser Kategorie schließlich völlig zu Recht Harry Rowohlt, Ueli Jäggi bekam ...weiterlesen