Ich, Daniel Blake – Kinostart: 24.11.2016

Gestern startete Ken Loach’s neuer Film Ich, Daniel Blake im Kino. In Cannes 2016 war Loach dafür mit der Goldenen Palme für den Besten Film und später in Locarno mit dem Publikumspreis ausgezeichnet worden. Robert Missler synchronisierte in der deutschen Fassung Dave Jones in der Titelrolle als Daniel Blake. Loach und seinem Drehbuchautor Paul Laverty geht es hier besonders um die Ungerechtigkeiten im System des Sozialstaates. „Wir wollten sagen, wie die Realität ist. Das bricht einem nicht nur das Herz, sondern macht einen auch unfassbar wütend.“ (Ken Loach in Cannes 2016).

„Daniel Blake (Dave Johns) ist ein geradliniger und anständiger, zeitlebens Steuern zahlender ...weiterlesen

Looking for Eric – Kinostart: 05.11.09

Ehrlich gesagt, kommt mir die Synchronisation irgendwie unnatürlich vor. Bei manchen Filmen funktioniert das perfekt, bei anderen aber gar nicht. Es wirkt immer so, als würde man was anderes sehen, als hören. Dennoch gefällt mir das Lebensmotto des Hauptprotagonisten: Man muss Nein sagen können, um ein JA zu bekommen. Da ist was Wahres dran. ...weiterlesen