Birdman oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit – Kinostart: 29.01.2015

Als ganz großer Favorit neben Grand Budapest Hotel geht Birdman mit 9 Nominierungen in das Rennen um die Oscars® 2015. Michael Keaton, in der deutschen Fassung gesprochen von Joachim Tennstedt, ist nach dem Gewinn des Golden Globe natürlich einer der heißen Anwärter auf die Auszeichnung „Bester Schauspieler“, Edward Norton und Emma Stone dürfen sich Hoffnungen als „Beste Nebendarsteller“ machen. Wie immer wurden sie von Andreas Fröhlich und Anja Stadlober synchronisiert.

„In Alejandro G. Iñárritus existenzieller Komödie BIRDMAN erhofft sich Riggan Thomson ...weiterlesen