Ganz weit hinten – Kinostart: 05.12.2013

Steve Carell, erneut synchronisiert von Uwe Büschken, zeigt sich im Trailer von einer eher ungewohnten Seite: als neuer Freund der Mutter des jugendlichen Protagonisten Duncan ist er in Ganz weit hinten nicht gerade ein Sympathieträger. Ganz anders dagegen der wunderbare Sam Rockwell als Owen (Dietmar Wunder) und natürlich Liam James als Duncan (Finley Kühn) ….

„Eine liebenswerte Coming-of-Age-Geschichte ohne Kitsch und Pathos, Figuren mit Ecken und Kanten ...weiterlesen

Betty Anne Waters – Kinostart: 17.03.2011

Die Geschichte des Films beruht auf einer wahren Geschichte. Hilary Swank scheint für die Rolle der „Betty Anne“ wie geschaffen zu sein, sie ist stark und eine Kämpferin. Auch Sam Rockwell ist sehr überzeugend in seiner Rolle als „Kenny“. In dieser Woche ist „Betty Anne Waters“ die Rettung, andernfalls wäre es eine eher traurige Kinowoche. Keine besonders aufregenden Filme – aber eben dieser eine!
„Für Betty Anne Waters ...weiterlesen

Moon – Kinostart: 15.07.2010

Ein Film, den ich euch wärmstens empfehlen kann. Ich war so überrascht, als ich ihn gesehen habe. Ich will nicht zuviel verraten. Aber mich hat es überzeugt. Er ist mit relativ einfachen Mitteln produziert. Und dennoch hat er mich so überzeugt. Sam Rockwell ist großartig und auch Duncan Jones (dem Sohn von David Bowie) muss man zu seinem Regiedebüt ...weiterlesen