Aug
29
2010

Verrückt nach Dir - Kinostart: 02.09.2010

Ich glaube, jede Frau in meiner Altersgruppe liebt Filme mit Drew Barrymore. Sie hat dieses gewisse Etwas. Man mag Drew. Weil sie früh berühmt wurde als sie noch ein kleines Mädchen war und uns in “E.T.” verzauberte. Sie ist die Freundin, mit der man die berühmten Pferde stehlen kann. Und daher ist ein Film mit Drew Barrymore ein Garant für lange Schlangen an den Kinokassen. Außerdem in einer Nebenrolle: ihre On-Off-Beziehung Justin Long. D.h. wir werden sicher sehr authentische Bilder sehen.

„Mit trockenem Humor und entwaffnender Direktheit verzaubert Erin (Drew Barrymore) den frischgebackenen Single Garrett (Justin Long) bei Bier, Bar-Smalltalk – und beim Frühstück am nächsten Morgen. Weil die Chemie ganz offensichtlich stimmt, lassen sie sich auf eine leidenschaftliche Sommerliebelei ein, doch beiden gehen vom Ende der Beziehung aus, sobald Erin nach San Francisco zurückkehrt und Garrett in New York seine Arbeit wieder aufnimmt. Weil aber die gemeinsamen sechs Wochen unauslöschliche Spuren hinterlassen, wünschen sich bald beide, dass die Zweisamkeit niemals enden möge. Garretts Freunde Box (Jason Sudeikis) und Dan (Charlie Day) ziehen ihn bereits damit auf, dass er plötzlich auf seine schlanke Linie achtet und ununterbrochen am Handy hängt, denn sie haben kein Interesse daran, ihren Trinkkumpanen – wie schon so oft – an eine derart wacklige Beziehung zu verlieren. Gleichzeitig versucht Erins übervorsorgliche, verheiratete Schwester Corinne (Christina Applegate) zu verhindern, dass Erin immer wieder den selben Fehler begeht. Obwohl ein Kontinent zwischen ihnen liegt, Freunde und Verwandte nur den Kopf schütteln und unerwartete Verlockungen die Probleme nicht einfacher machen, findet das Paar schließlich doch etwas, was man Liebe nennen darf. Vielleicht können die vielen unanständigen SMS und die mitternächtlichen Anrufe den beiden sogar helfen, endlich all die zwischen ihnen stehenden Hindernisse aus dem Weg zu räumen….“ Regie: Nanette Burstein

Mehr Infos und Trailer unter: http://www.verruecktnachdir-derfilm.de/

Cast (Auszug):
• Drew Barrymore – „Erin“ (Nana Spier)
• Justin Long – „Garrett“ (Julien Haggége?)
• Charlie Day – „Dan“ (Gerrit Schmidt-Foß?)
• Jason Sudeikis – „Box“ (Norman Matt?)
• Christina Applegate – „Corinne“ (Bianca Krahl?)
• Jim Gaffigan – „Phil“ (Torsten Münchow oder Thomas Albus?)
• Ron Livingston – „Will“ (Peter Flechtner?)

Die Synchronsprecher/deutschen Synchronstimmen, die wir in Klammern hinter die Schauspieler gesetzt haben, sind von uns gewünschte, erhoffte oder aufgrund des Films/Filmtrailers erhörte Stimmen. Sobald eine offizielle Besetzung veröffentlicht wird, werden wir diese ergänzen!

Written by verwalter in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics