Olaf Nett: „Survival für Väter“ erschienen im Carlsen Verlag

Olaf Nett ist Jahrgang 1968 und war lange Zeit Redakteur und Comedian beim NDR (hat tatsächlich aber auch schon mal Nachrichten gesprochen). Vorher hat er sich mit seiner One Man-Improvisationstheater-Show (er und zwei Musiker haben auf Zuruf Songs erfunden) durch Hamburg gespielt. Dass er dann noch sein Germanistik-Studium abgeschlossen hat, lag aber mehr an seinem Verhandlungsgeschick als am Können („Wenn ihr mich durchkommen laßt, komm ich auch nie wieder, ich schwör´s“).
Olaf promotet zur Zeit sein neues Buch (erschienen im Carlsen Verlag). Inhalt: Väter in der Elternzeit. Höhen und Tiefen des „Mutterdaseins“ und natürlich Ratschläge für Gleichgesinnte. Wer mehr erfahren will, sollte sich das Buch kaufen: http://www.buchhandel.de/SurvivalfuerMaenner

Und wer sich einen kleinen Promofilm zum Buch anschauen möchte, kann das natürlich auch tun: http://www.youtube.com/SurvivalfuerMaenner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.