Schaubühne Berlin: Wengenroths Autorenklub – Ausgabe Eins: Lillian Hellmann, 10.01.2014, 20.30 Uhr

Heute Abend in der Schaubühne: „!Willkommen im Klub! In regelmäßiger Unregelmäßigkeit stellt Patrick Wengenroth in seinem neuen Salon-Format die Autoren der aktuellen Inszenierungen der Schaubühne vor – ihr Denken und Fühlen, ihr Leben und Lügen, die Dichtung und vielleicht zufällig und ganz aus Versehen auch mal die Wahrheit. Ausgabe Eins – Lillian Hellman: Ein Abend über das Schreiben, das Rauchen, Bourbon und unamerikanische Umtriebe.“ Es gibt noch einige wenige Karten!

„Zusammen mit Schauspielern des Ensembles, ausgesuchten Gästen, echten Experten und ...weiterlesen

Schaubühne Berlin: For the Disconnected Child. Von Falk Richter. 14. – 30.06.2013

Falk Richter, 2011-2013 auch Hausregisseur am Düsseldorfer Schauspielhaus, bringt nach TRUST und PROTECT ME mit For the Disconnected Child ein neues Projekt an der Schaubühne zur Uraufführung. Erstmals treffen Schauspieler der Schaubühne auf Tänzer, Sänger und Musiker der Staatsoper. Die Musik dazu schrieben sieben zeitgenössische Komponisten, darunter der isländische Singer/Songwriter Helgi Hrafn Jónsson.

„In Falk Richters neuem Projekt geht es um die Sehnsucht nach Nähe, die Angst vor Verbindlichkeit ...weiterlesen

Schaubühne Berlin: Mittelreich. Lesung mit Josef Bierbichler, 29.04.2012, 19.30 Uhr

Für die Juroren der hr2 Hörbuch-Bestenliste war Josef Bierbichlers Lesung seines Romans Mittelreich das Hörbuch des Jahres 2011. Die Preisverleihung fand im März 2012 im Rahmen der Gala zum Deutschen Hörbuchpreis statt. Am 29.04. liest Bierbichler nun an der Schaubühne aus „Mittelreich“, Moderation: Thomas Ostermeier.

Eine Seewirtschaft in Bayern, bizarre Gäste und eine Familie über drei Generationen, ...weiterlesen

Schaubühne Berlin: radioeins tut gut, 31.10.2010, 19.00 Uhr

Benefiz-Lese-Gala zugunsten krebskranker Kinder
Mitglieder aus dem Ensemble der Schaubühne sowie u.a. Oliver Kalkofe, Dietmar Wischmeyer, Martina Hill, Ingo Nommsen, Horst Evers, Hubertus Bengsch, Detlev Bierstedt, Andreas Fröhlich und Dietmar Wunder lesen einen Abend lang aus Büchern, die sie selbst verfasst oder ausgewählt haben; Texte, die ihnen ans Herz gewachsen sind, die sie fröhlich oder nachdenklich machen. Die Einnahmen ...weiterlesen