Feature (Freistil): Besonders sein. Eine Suche nach dem Rezept echter Originale. Dlf Kultur

Weiterhin im Podcast-Angebot von Deutschlandradio Kultur: Besonders sein. Eine Suche nach dem Rezept echter Originale. „Wann ist ein Original ein Original? Wenn es exzentrische Kleidung trägt, Hängebauchschweine als Haustiere hält oder unfassbare Geschichten im Ruhrpottdialekt erzählt? Die Sendung macht sich auf die Suche nach dem Geheimnis der Originale.“ Z. B. haben Martin Becker und Tabea Soergel auch das Merkmal „Stimme“ als Originalitäts-Parameter untersucht, zu hören sind dabei u. a. auch Christian Brückner, Otto Sander, Mechthild Großmann sowie Susanne Pätzold, Florian Seigerschmidt und Justine Hauer, Regie: Thomas Wolfertz.

„Obwohl unermüdlich totgesagt, gibt es sie auch heute noch, diese Originale – ob in der Politik ...weiterlesen

Hörspieltipp: Die Bewirtschaftung von Randgruppen. Von Stefan Weigl, 17.01.2012, 20.10 Uhr, Deutschlandfunk

Steffen (Schortie) Scheumann, Dipl.-Kulturwissenschaftler und Ernst-Busch-Absolvent, war u.a. in den 90ern Ensemblemitglied bei Leander Haußmann am Schauspielhaus Bochum und in zahlreichen Filmen zu sehen.

In Stefan Weigls WDR-Hörspiel „Die Bewirtschaftung von Randgruppen“, das am 17. Januar im Deutschlandfunk wiederholt wird, spricht er die Hauptrolle ...weiterlesen