Okt
11
2011

Hörbuchtipp: In Zeiten des abnehmenden Lichts. Von Eugen Ruge. Mit Ulrich Noethen. Argon-Verlag

Soeben wurde “In Zeiten des abnehmenden Lichts” von Eugen Ruge mit dem Deutschen Buchpreis 2011 ausgezeichnet. Im September erschien das gleichnamige Hörbuch, gelesen von Ulrich Noethen und produziert von speak low! im Argon-Verlag. Im Oktober 2011 wurde das Hörbuch bereits für die hr2 Hörbuchbestenliste ausgewählt.
Dazu gratulieren wir gern und wünschen allen Verantwortlichen und Beteiligten eine besonders schöne und erfolgreiche Buchmesse!

In Zeiten des abnehmenden Lichts. Von Eugen Ruge
Von den Jahren des Exils bis ins Wendejahr ‘89 und darüber hinaus reicht diese wechselvolle Geschichte einer deutschen Familie. Sie führt von Mexiko über Sibirien nach Ostberlin, über die Gipfel und durch die Abgründe des 20. Jahrhunderts. So entsteht ein weites Panorama, ein großer Deutschlandroman, der Geschichte als Familiengeschichte erlebbar macht: groß durch seine menschliche Reife, seine Genauigkeit, seinen Humor. Drei Generationen stehen im Mittelpunkt: Die Großeltern, noch überzeugte Kommunisten, kehren Anfang der 50er Jahre heim in die junge DDR, um dort ihren Anteil am Aufbau der neuen Republik zu leisten. Ihr Sohn, als junger Mann nach Moskau emigriert, kehrt mit seiner russischen Frau zurück in eine Kleinbürgerrepublik, an deren Veränderbarkeit er weiterhin glauben will. Dem Enkel indes wird die Wahlheimat von Eltern und Großeltern zusehends zu eng. Die Strahlkraft der politischen Utopie scheint sich von Generation zu Generation zu verdunkeln: Es ist die Zeit des abnehmenden Lichts. (argon-verlag.de)

Gelesen von Ulrich Noethen
727 Min., 10 CDs, € 29,95

Hörprobe

Written by Matthias Kratzenstein in: Hörbuch-/spiel Tipps | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics