Jun
04
2013

Hörspieltipp: Der amerikanische Investor. Von Jan Peter Bremer. 08.06.2013, 15.05 Uhr, WDR 3

Im Rahmen der WDR-Hörspielreihe Alle Räder stehen still (26. Mai – 8. Juni 2013) sendet WDR 3 das Hörspiel Der amerikanische Investor nach dem viel gelobten Roman von Jan Peter Bremer. Mit Wolfram Koch (Monologstimme) und Hans Peter Hallwachs (Erzähler). Regie führte Oliver Sturm, der bereits Bremers Still Leben für den SWR inszeniert hatte. Das Hörspiel steht nach der Ausstrahlung zum kostenlosen Download auf wdr3.de.

“Vor sich eine weiße Wand und die leere Seite seines Notizhefts, ringt ein Schriftsteller um den ersten Satz. Weil sich der nicht einstellen will, springt er auf, kontrolliert zum hundertsten Mal den Zustand seiner Wohnung.
Das alte Mietshaus, in dem er mit seiner Frau und zwei Kindern lebt, wird von dem amerikanischen Investor saniert, und nun senken sich die Böden ab, zeigen die Wände Risse. Er beschließt, dem amerikanischen Investor einen Brief zu schreiben. Auch dieser Plan führt zur weißen Seite zurück. Die Unfähigkeit, einen ersten Satz zu verfassen, findet Entsprechung in seiner Unfähigkeit, irgendetwas (mit sich) anzufangen: Die Kommunikation mit seiner Frau und den Kindern, die Hausarbeit - oder das Aufbegehren gegen eine übergeordnete Instanz. Der Mikrokosmos des Alltags trifft auf den Makrokosmos globaler Machtstrukturen.” (wdr.de)

Der amerikanische Investor
Von Jan Peter Bremer
Monologstimme: Wolfram Koch
Erzähler: Hans Peter Hallwachs
Regie: Oliver Sturm
Produktion: WDR 2013
Länge: ca. 53 Min.
Redaktion: Christina Hänsel / Michael Becker

Sendetermin:
08.06.2013, 15.05 - 16.00 Uhr, WDR 3

Alle Infos, Download

Written by Matthias Kratzenstein in: Hörbuch-/spiel Tipps | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics