Jul
18
2013

Only God Forgives – Kinostart: 18.07.2013

Kaum ein Film wurde zuletzt so unterschiedlich wahrgenommen und bewertet wie Only God forgives. U.a. besetzt mit Kristin Scott Thomas, zwar wie gewohnt von Traudel Haas synchronisiert, aber natürlich anders als z.B. erstmals in Der englische Patient. Dazu die hypnotische Musik von Cliff Martinez. Wie sich das Medienecho auf Fans und Anhänger von Ryan Gosling oder Filmen von Nicolas Winding Refn möglicherweise auswirkt, beschreibt Laura Albani aus Berlin:

“Auch wenn ich jetzt schon sagen kann, dass ich die Hälfte der Zeit im Kino mit den Händen vor den Augen sitzen werde, da ich übermäßige Brutalität nicht vertrage, werde ich definitiv für diesen Film ins Kino gehen!
Nicolas Winding Refn kehrt nach Drive mit einem neuen Meisterwerk (wie könnte es anders sein als mit Ryan Gosling!) ins Kino zurück. Und nein, nicht mit einer Fortsetzung oder gar einer anderen Fassung des Kult-Films. Refn widmet sich vollkommen neu und wahnsinnig brutal dem Arthouse-Kino und trifft dabei genau den Punkt, der den Film in keinster Weise komisch oder sogar “trashig” werden lässt.”

“Die ungleichen Brüder Julian (Ryan Gosling) und Billy (Tom Burke) leben in Bangkoks Rotlichtviertel inmitten von Luxus, Sex, Sünde und Verbrechen. Dreh- und Angelpunkt für ihre illegalen Geschäfte ist ihr Kickbox-Club. Der unbarmherzige Kopf des Familienkartells ist jedoch ihre unnahbare, schöne und erbarmungslose Mutter Crystal (Kristin Scott Thomas). Als Billy eine Frau tötet, sorgt ein selbsternannter Racheengel (Vithaya Pansringarm) auf seine ganz eigene Art für Gerechtigkeit und Billy bezahlt seine Tat mit dem Leben. Die trauernde Crystal sinnt auf Rache und schickt Julian auf eine blutige Jagd nach Vergeltung durch Bangkoks Unterwelt …” (Tiberius Film)

Only God forgives
Drehbuch & Regie: Nicolas Winding Refn
Musik: Cliff Martinez
Verleih: Tiberius Film
Filmwebsite

Cast (Auszug)
Ryan Gosling – Julian (Tommy Morgenstern)
Kristin Scott Thomas – Crystal, Julians Mutter (Traudel Haas)
Vithaya Pansringarm – Chang (Hans Jürgen Dittberner)
Tom Burke – Billy, Julians Bruder (Detlef Gies)
Ratha Phongam – Mai (Julia Meynen)
Byron Gibson – Byron (…)
Gordon Brown – Gordon (Thomas Hailer)
Charlie Ruedpokanon – Daeng (Joschi Grimm)
Sahajak Boonthanakit – Polizei Colonel Kim (Sven Gerhardt)
… - Mann mit Bart (Stefan Schleberger)
… - Delinquent (Fritz Rott)

In Klammern: Deutsche Synchronsprecher / -stimmen
Finale Besetzung mit freundlicher Unterstützung und Genehmigung von Tiberius Film / Public Insight

Written by admin in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics