#BeCreativeAtHome! Die Quarantinos deutschlandweit: Damals, 2020


+++

„12 der erfolgreichsten deutschen PodcasterInnen an neun Tagen live in zwei Sektor-Städten: Das ist das 1LIVE ...weiterlesen

ARD Audiothek: Die nominierten Stücke der ARD Hörspieltage 2019

Heute starten die ARD Hörspieltage 2019 im ZKM in Karlsruhe, zum ersten Mal entscheidet eine rein weiblich besetzte Jury über die Preisträger für den Deutschen Hörspielpreis sowie über die Auszeichnung für die beste schauspielerische Leistung. Alle nominierten Stücke stehen derzeit auch in der ARD Audiothek zum Anhören und zum Download zur Verfügung.

Die Liste der Nominierten ist unabhängig vom Wettbewerb (wir drücken allen die Daumen) ...weiterlesen

ARD Hörspieltage 2019: Jury 100 Prozent weiblich. Karlsruhe, 6.-10.11.2019

ARD Hörspieltage 2019 im ZKM: Mit sechs Hörspielpreisen, mehr als 50 Einzelveranstaltungen und rund 10.000 Hörspielfans gilt das Festival als das größte und bedeutendste deutschsprachige Treffen rund um die Radiokunst. Die Landesrundfunkanstalten der ARD, das Deutschlandradio, der Österreichische Rundfunk und das Schweizer Radio und Fernsehen schicken dort ihre besten Hörspiel-Neuproduktionen ins Rennen. Vom 6. bis 8. November konkurrieren sie um den begehrten „Deutschen Hörspielpreis der ARD“, präsentieren sich vor Publikum der Jury und stellen sich zudem der Abstimmung über den Publikumspreis.

Unter Vorsitz der Publizistin Jenni Zylka berät in diesem Jahr eine reine weibliche Jury ...weiterlesen

1LIVE Shortstory: Sei nicht dumm. Von Joey Goebel. 10.10.2019, 23–24 Uhr

„So schön wurde lange nicht mehr über die Einsamkeit verlorener Menschen in einer Kleinstadt geschrieben“ lobt Benedict Wells Joey Goebels im Frühjahr erschienen Erzählband „Irgendwann wird es gut“ (Diogenes Verlag), der eigentlich „eher ein Roman“ sei, „bestehend aus einzelnen Geschichten, die alle im amerikanischen Kaff Moberly spielen und lose miteinander zusammenhängen“. Einen Eindruck davon gibt es am Donnerstag ab 23.00 Uhr in der 1LIVE Shortstory Lesung mit Daniel Wiemer, Regie: Susanne Krings.

„Zum ersten Mal seit ihrer Hochzeit wird Englisch-Dozentin Stephanie vier Tage alleine sein ...weiterlesen