Feb
05
2014

hr2 Hörbuchbestenliste 02/2014

Im Februar empfehlen die Juroren der hr2 Hörbuchbestenliste besonders August Diehls Lesung von Arbeit und Struktur von Wolfgang Herrndorf. Bei den Kinder– und Jugendhörbüchern liegt Barbara Kindermanns Bearbeitung von Georg Büchners Leonce und Lena aus der Reihe Weltliteratur für Kinder vorn. Mit Martin Baltscheit, Jens Wawrczeck und Sandra Hüller.

Neben August Diehls Lesung von Wolfgang Herrndorfs einzigartigem Blog-Tagebuch gefiel der Jury außerdem Liebes Leben von Alice Munro, mit Christian Brückner und Sophie Rois, Paul Plampers Hörspiel Stille Nacht (Ruhe 3) (mit Thomas Blisniewski, Margarita Broich, Franz Broich-Wuttke, Schorsch Kamerun, Caroline Peters), Kai Grehns Hörspielbearbeitung von Mark Twains Der geheimisvolle Fremde (mit Jannik Schümann, Alexander Fehling, Robert Gwisdek, Sebastian Urzendowsky u. a.) und Günter Grass`Lesung von Eintagsfliegen.

Bei den Kinder- und Jugendhörbüchern entschied sich die Jury außerdem auf Platz 2 für eine weitere Lesung mit Martin Baltscheit (Oliver Scherz: Ben) und auf Platz 3 für Lauren Child: Ruby Redfort – Die jüngste Geheimagentin der Welt, „frisch und frech gelesen von Anja Stadlober“:
Der persönliche Tipp stammt im Februar von Jan-Uwe Rogge: Tristan gründet eine Bande von Marie-Aude Murail mit Jens Wawrczeck.

Hörproben und alle Infos auf hr-online.de

Written by Matthias Kratzenstein in: Ausgezeichnetes, Hörbuch-/spiel Tipps | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics