Dez
04
2014

The Drop – Bargeld – Kinostart: 04.12.2014

Spannender, nachdenklicher Thriller, tolle Besetzung, Musik von Apparat (Goodbye). Diesen Eindruck hinterlässt The Drop - Bargeld nach dem Trailer. Schon mehrfach wurden Vorlagen des amerikanischen Autors Dennis Lehane (Mystic River, Shutter Island) verfilmt. Dieses Mal dient nun seine Kurzgeschichte Animal Rescue als Basis für sein spätes Debüt als Drehbuchautor. James Gandolfini hat in The Drop – Bargeld seinen letzten filmischen Auftritt.

Auffällig: Torben Liebrecht spricht in der deutschen Fassung Tom Hardy als Bob zurückgenommen, der Rolle entsprechend verletzlich und fast kaum zu erkennen (toll!) und Noomi Rapace klingt mit Sandra Schwittaus Stimme als Nadia sowieso super!

“Im Zentrum der Story steht der einsame Barkeeper Bob Saginowski (Tom Hardy). Er arbeitet in einer Brooklyner Kneipe, die von seinem Cousin Marv (James Gandolfini) geführt wird und die von lokalen Gangstern als „money drop“, eine Art Gelddepot, benutzt wird. Dort geht eines Tages ein Raubzug schief und Bob steht plötzlich im Fokus von Ermittlungen, die weit in die Vergangenheit des Viertels zurückreichen, wo Freunde, Familie und Feinde seit jeher zusammenarbeiten, um ein Auskommen zu haben – und dafür bereit sind, fast jeden Preis zu zahlen.” (20th Century Fox)

The Drop – Bargeld
Regie: Michael R. Roskam
Drehbuch: Dennis Lehane
Nach der Kurzgeschichte “Animal Rescue” von Dennis Lehane
Musik: Marco Beltrami, Raf Keunen
Kamera: Nicolas Karakatsanis
Verleih: Twentieth Century Fox
Filmwebsite

Cast (Auszug)
Tom Hardy – Bob (Torben Liebrecht)
Noomi Rapace - Nadia (Sandra Schwittau)
James Gandolfini - Cousin Marv (Hartmut Neugebauer)
Matthias Schoenaerts - Eric (Stefan Günther)
John Ortiz - Detective Torres (Michael Lott)
Michael Aronov - Chovka (Alexander Brem)
Morgan Spector - Andre (Rene Oltmanns)
Tobias Segal - Briele (Patrick Roche)
Erin Darke - Cocktail waitress (Stephanie Marin)
Elizabeth Rodriguez - Detective Romsey (Claudia Urbschat-Mingues)
Mike Houston - Donny (Marc Rosenberg)
Ann Dowd - Dottie (Dorothea Anzinger)
Ross Bickell - Father Regan (Ulrich Frank)
James Frecheville – Fitz (Daniel Buder)
Chris Sullivan – Jimmy (Christian Weygand)
Lucas Caleb Rooney - Paul (Andreas Borcherding)
Michael Esper – Rardy (Dominik Auer)
Michael O’ Hara – Sean (Wolfgang Haas)
Jeremy Bobb – Stevie (Philipp Weiche)
James Colby – Sully (Claus Brockmeyer)

In Klammern: Deutsche Synchronsprecher / -stimmen
Finale Besetzung mit freundlicher Unterstützung und Genehmigung von 20th Century Fox.

Written by admin in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics