Aug
12
2009

Theater: Hamlet - Jude Law London

Eigentlich wäre es eher ein Deutschaufsatz-Thema: Mein schönstes Ferienerlebnis.

Ich war gestern im Wyndhams Theater in London. Mit einer Freundin, die behauptet, sie sei der grösste Fan von Jude Law. Wir haben uns herausgeputzt - wie es sich gehört, wenn man ins Theater geht (vielleicht hatte es auch was mit einem der Schauspieler im Stück zu tun?), und haben uns der shakespeareschen Sprache hingegeben.

Die Inszenierung gefiel mir sehr gut. Ein schönes Bühnenbild. Gute Schauspieler. Ich muss sagen, selbst die Angst, nicht viel zu verstehen, war unberechtigt.

Ich hab eine alte Uhr gefunden, die ich - guterzogen - am Infostand abgegeben habe, die Szenerie beobachtend Liam Gallagher von Oasis, der mich freundlich anlächelte. Kurz - ich hab den Abend genossen.

Im Anschluss an die Aufführung, führte ich meine Freundin zielstrebig in das Restaurant in einer Seitenstraße vom Bühneneingang. Ich war natürlich nicht die Einzige, die diesen Insider-Tipp gelesen hatte. Aber anstatt uns mit den anderen 100 Fans vor den Bühneneingang zu stellen, haben wir lieber in 5 Meter entfernten Restaurant Platz genommen (ich hatte Hunger!). Das Spektakel begann ca. 10 min. später. Während die anderen - teilweise sehr guten und ebenfalls nicht ganz unbekannten Schauspieler einfach durch den Ausgang spazierten, sich ein Bier holten, neben uns am Tisch Platz nahmen, fingen die Fans - meist weiblich - an zu kreischen…Hysterie.

Das ging sage und schreibe 30min. Meine Freundin rutschte nervös auf ihrem Stuhl herum, immer noch die leise Hoffnung, er würde an unserem Tisch vorbeikommen, und sie entdecken. Alle paar Minuten die bange Frage: ist er noch da? Ist er noch da? Er kam nicht. Dafür Liam Gallagher, der sich Feuer (ich Dussel, hab aufgehört…) holte bei einem der Schauspieler. Und plötzlich auch erkannt wurde, und schnell noch Autogramme geben musste.

Man fragt sich doch, welche Aufführung die grössere wahr!

Ich fand es ein bisschen traurig, dass die Schauspieler in dem Stück nicht richtig gewürdigt werden. Ihre Arbeit verblaßt neben der Aura, die ein Prominenter ausstrahlt. Es ist nicht so, dass Jude Law schlecht spielt, aber ist er wirklich besser als die Anderen?

Ich kann euch nur empfehlen, findet es selbst heraus. Das Stück wird ab 12. September am Broadway aufgeführt.

Bis 24.08.09 läuft es noch in London. Tickets gibt es offiziell nur einmal am Tag morgens vor 10 an der Theaterkasse. Das sind aber leider nur 30 Stück. Ich hab meine bei Ebay ersteigert.

http://www.wyndhams-theatre.com/

Written by verwalter in: TV-/Veranstaltungstipps | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics