Mai
07
2010

Der fantastische Mr. Fox - Kinostart: 13.05.2010

Ein Film, der auf jeden Fall einen Platz in meinem DVD-Regal finden wird. Ich liebe Animationsfilme. Und ich mag es, wenn Tiere die Hauptprotagonisten sind. Hier wird fabelartig jedem Tier eine bestimmte Charakteristik zusortiert. Was sehr charmant gelöst wurde. Was mir auch sehr gut gefällt, ist die Synchronbesetzung. Als ich den Trailer anhörte, fiel mir beispielsweise sofort auf, dass „Mr. Fox“ nicht von der Synchronstimme von George Clooney gesprochen wurde, obwohl er es im Original gesprochen hat. Die Synchronregie hat sich stattdessen auch auf namenhafte deutsche Schauspieler berufen – z.B. Christian Berkel als „Mr. Fox“. Gemischt mit bekannten Synchronsprechern. Allerdings nicht die Stimmen, die überlicherweise dies Schauspieler synchronsieren. Z.B. Bill Murray wird normalerweise von Arne Elsholtz gesprochen, hier wurde die Figur allerdings von Joachim Tennstedt synchronisiert. Dafür bietet sich Zeichentrick natürlich an.

„Mr. Und Mrs. Fox führen mit ihrem Sohn Ash und ihrem Neffen Kristofferson ein idyllisches Familienleben. Mr. Fox bringt durch seine alte Leidenschaft der Hühnerjagd nicht nur seine geliebte Familie, sondern die gesamte Tiergemeinschaft in Gefahr. Die drei bösen Bauern Boggis, Bunce und Bean jagen den gewieften Fuchs und wollen ihn, koste es was es wolle, aus dem Weg räumen. Doch Mr. Fox heckt einen fantastischen Plan aus, die tölpelhaften Bauern zu überlisten.“ Regie: Wes Anderson

Mehr Infos und Trailer unter: http://www.derfantastischemisterfox.de/

Cast (Auszug):
• „Mr. Fox“ (Original: George Clooney) – Deutsch: Christian Berkel
• „Ash“ (Original: Jason Schwartzman) – Deutsch: Norman Matt
• „Mrs. Fox“ (Original: Meryl Streep) – Deutsch: Andrea Sawatzki
• „Kristofferson“ (Original: Eric Anderson) – Deutsch: Nicolas Artajo
• „Kyie“ (Original: Wally Wallodarsky) – Deutsch: Michael Pan
• „Frankin Bean“ (Original: Michael Gambon) – Deutsch: Uli Krohm
• „Badger“ (Original: Bill Murray) – Deutsch „Dachs“: Joachim Tennstedt
• „Rat“ (Original: Willem Dafoe) – Deutsch „Ratte“: Reiner Schöne
• „Weasel“ (Original: Wes Anderson) – Deutsch „Wiesel“: Klaus-Peter Grap
• „Walter Boggis“ (Original: Robin Hurlstone) – Deutsch: Jürgen Kluckert
• „Agnes“ (Original: Juman Malouf) – Deutsch: Dascha Lehmann
• „Nathan Bunce“ (Original: Hugo Guinness) – Deutsch: Walter Alich
• „Coach Skip“ (Original: Owen Wilson) – Deutsch: Philipp Moog
• „Mole “ (Original: James Hamilton) – Deutsch „Maulwurf“: Robin Kahnmeyer
• „Beaver“ (Original: Steven Rales) – Deutsch „Biber“: Michael Iwannek
• „Reporter“ (Original: Brian Cox) – Deutsch: Till Hagen
• „Beavers Son“ (Original: Jeremy Dawson) – Deutsch „Biber’s Sohn“: Sebastian Schulz
• „Rabbit“ (Original: Mario Batali) – Deutsch „Hase“: Bernhard Völger
• „Field Mouse (Rickity)“ (Original: Adrien Brody) – Deutsch „Feldmaus“: Markus Pfeiffer
• „Mrs. Bean“ (Original: Helen McCrory) – Deutsch: Sonja Deutsch

Synchronregie führte Tobias Meister. Der Verleiher ist Twentieth Century Fox of Germany GmbH.
Alle oben genannten deutschen Synchronstimmen / Synchronsprecher sind die finale Besetzung!

Written by verwalter in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics