Okt
01
2010

The Road - Kinostart: 07.10.2010

Ich hatte bereits das Vergnüngen, den Film im “Original” anzusehen. Mein Freund las das Buch vor ca. 2 Monaten. Er fing an und hat das Buch nicht mehr aus der Hand gelegt. Als er fertig war, brachte er am nächsten Tag die DVD nach Hause. Ich muss sagen, ich hab lange nicht mehr geweint bei einem Film. Aber hier… Das Making Of zeigt eine wunderbare Arbeit. Und Kodi Smit-McPhee hat so unfassbar viel Talent, dass es fast schmerzt, weil es so echt wirkt.

„Die Zivilisation, wie wir sie kennen, existiert nicht mehr. Ein Vater (Viggo Mortensen) zieht mit seinem Sohn (Kodi Smit-McPhee) durch ein zerstörtes Amerika, die verzweifelte Mutter (Charlize Theron) hat die Hoffnung bereits verloren. Nur mit ihren Kleidern am Leib und ihrem Wunsch nach einem besseren Leben wandern die beiden durch ein Land, in dem sich nichts mehr bewegt und die Sonne von Asche verdeckt ist – ohne zu wissen, was sie an der Küste erwartet.

Angst, Furcht und Verzweiflung dominieren ihren Alltag auf der Suche nach Zuflucht, Wasser und Essen. In jedem Autowrack und jedem verlassenen Haus könnten andere Überlebende lauern, die ihnen nach den letzten Habseeligkeiten oder sogar dem Leben trachten. Was ihnen bleibt, ist ihre bedingungslose Zuneigung und der Wille, ihre Menschlichkeit nicht aufzugeben. Imitten dieser Welt aus Ödnis und kannibalistischer Gewalt versucht der Vater nach allen Kräften, seinem Sohn einen Rest Lebensmut zu erhalten…“ Regie: John Hillcoat

Mehr Infos und Trailer unter: http://www.theroad.senator.de/

Cast (Auszug):
• Viggo Mortensen – „Vater“ (Jacques Breuer)
• Kodi Smit-McPhee – „Sohn“ (Lukas Schust)
• Charlize Theron – „Frau/Mutter“ (Bianca Krahl)
• Robert Duvall – „Alter Mann“ (F.G. Beckhaus)
• Guy Pearce – „Veteran“ (Charles Rettinghaus)
• Molly Parker – „Mütterliche Frau“ (Silvia Missbach)
• Michael K. Williams – „Dieb“ (Thomas Petruo)
• Garret Dillahunt – „Anführer“ (Thomas-Nero Wolf)

Die Synchronsprecher/deutschen Synchronstimmen, die wir in Klammern hinter die Schauspieler gesetzt haben, sind die finale Synchronbesetzung, die wir hier auf sprecherforscher.de mit freundlicher Unterstützung von Senator/Central Film Verleih GmbH veröffentlichen dürfen. Synchronregie führte: Joachim Tennstedt.

Written by verwalter in: KinoNews | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics