Robocop – Kinostart: 06.02.2014

Regisseur José Padilha drehte das Remake von Paul Verhoevens Genre-Klassiker mit den Hollywood-Ikonen Gary Oldman, Michael Keaton und Samuel L. Jackson sowie dem schwedisch-amerikanischen Schauspieler Joel Kinnaman in der Hauptrolle als Alex Murphy / Robocop. Konstantin Graudus synchronisierte Kinnaman in GSI – Spezialeinheit Göteborg, Björn Schalla sprach ihn in der RTL-Serie The Killing.

„Wir schreiben das Jahr 2028. Der Megakonzern OmniCorp ist globaler Marktführer für Robotertechnologie. Als der engagierte Polizist Alex Murphy (Joel Kinnaman) schwer verletzt wird, bringt OmniCorp seine umstrittene Technologie endlich zum Einsatz: Die Schaffung des perfekten Polizisten. Doch der Prototyp besteht zum Teil aus einem menschlichen Wesen, das sich nicht vollständig kontrollieren lässt. Denn Alex Murphy ist fest entschlossen, seine neu gewonnene Kraft für die Gerechtigkeit einzusetzen.“ (studiocanal)

Robocop
Regie: José Padilha
Drehbuch: Nick Schenk, James Vanderbilt, Joshua Zetumer
Verleih: Studiocanal
Filmwebsite

Cast (Auszug)
Joel Kinnaman – Alex Murphy / Robocop (?)
Gary Oldman – Dr. Dennett Norton (Udo Schenk)
Michael Keaton – Raymond Sellars (Joachim Tennstedt, Thomas-Nero Wolff?)
Abbie Cornish – Clara Murphy (Luise Helm, Anne Helm?)
Samuel L. Jackson – Pat Novak (Engelbert von Nordhausen)
Jay Baruchel – Tom Pope (Konrad Boesherz)
Jackie Earle Haley – Rick Mattox (Thomas Petruo, Torsten Michaelis)
Michael K. Williams – Jack Lewis (Oliver Stritzel?)
Jennifer Ehle – Liz Kline (Andrea Aust?)

In Klammern: Deutsche Synchronsprecher / -stimmen
Spekulativ bzw. aufgrund des Trailers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.