Man lernt nie aus – Kinostart: 24.09.2015

Fritz Göttler leitete seine Kritik in der SZ zu Man lernt nie aus ein: „vermutlich könnte er (Robert De Niro) auch das Telefonbuch verfilmen“. Vergleichbares las man in der Vergangenheit ebenfalls häufiger über Christian Brückner, der De Niro seit nunmehr über 40 Jahren und mit nur wenigen Ausnahmen seine Stimme im deutschsprachigen Raum leiht. Immer erfreulich jedenfalls, De Niro in kuriosen, noblen Rollen zu sehen. Wie in Man lernt nie aus.

„Robert De Niro in der Rolle des 70-jährigen Witwers Ben Whittaker, der sich den Ruhestand angenehmer vorgestellt hat. Um wieder etwas Sinnvolles zu tun, wird er Senior-Praktikant bei einer Mode-Website, die von Gründerin Jules Ostin (Anne Hathaway) geleitet wird.“ (Warner Bros.)

Man lernt nie aus
Drehbuch & Regie: Nancy Myers
Musik: Theodore Shapiro
Verleih: Warner Bros.
Trailer

Cast (Auszug)
Robert De Niro – Ben (Christian Brückner)
Anne Hathaway – Jules (Marie Bierstedt)
Rene Russo – Fiona (Traudel Haas)
Anders Holm – Matt (Roman Wolko)
JoJo Kushner – Paige ()
Adam DeVine – Jason (Leonhard Mahlich?)
Andrew Rannells – Cameron (Benedikt Weber?)
Zack Pearlman – Davis ()
Jason Orley – Lewis ()
Christina Scherer – Becky ()

In Klammern: Deutsche Synchronsprecher / -stimmen
Alle Angaben ohne Gewähr! Spekulativ bzw. aufgrund des Trailers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.