Zwei Tage, eine Nacht – Kinostart: 30.10.2014

Der neue Film der belgischen Regiemeister Jean-Pierre und Luc Dardenne feierte im Wettbewerb der diesjährigen Internationalen Filmfestspiele von Cannes seine Weltpremiere. Mit der großartigen Oscar®-Preisträgerin Marion Cotillard in der Hauptrolle als Sandra, in der deutschen Fassung wie meist in den letzten Jahren gesprochen von Natascha Geisler. Leonhard Mahlich synchronisierte Fabrizio Rongione als Sandras Ehemann Manu.

„Zwei Tage und eine Nacht, in denen für Sandra alles auf dem Spiel steht: Achtundvierzig Stunden ...weiterlesen

Pride – Kinostart: 30.10.2014

Der preisgekrönte Theater- und Opernregisseur Matthew Warchus wird 2015 die Nachfolge von Kevin Spacey als Leiter des legendären Old Vic Theatre in London antreten. Mit Pride stellt er vorher noch seinen ersten Kinofilm seit 15 Jahren vor. Premiere feierte der Film 2014 bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes, „wo er in der renommierten Quinzaine des Réalisateurs minutenlang mit stehenden Ovationen gefeiert und mit der Queer Palm ausgezeichnet wurde“. Pride eröffnete außerdem im September das Filmfest Hamburg.

Beruhend auf einer wahren Begebenheit, erzählt Pride die Geschichte von ungewöhnlichen Alltagshelden ...weiterlesen

Love, Rosie – Für immer vielleicht – Kinostart: 30.10.2014

Für immer vielleicht, der Nachfolger des Debütromans P.S. Ich liebe dich der irischen Erfolgsautorin Cecelia Ahern verkaufte sich allein in Deutschland als Buch über 1,2 Millionen Mal. Sehr gut möglich also, dass Love, Rosie – Für immer vielleicht, die Verfilmung von Christian Ditter, produziert von Robert Kulzer (Constantin Film) und Simon Brooks, der erfolgreichste Neustart an diesem Kinowochenende werden könnte! Mit Lily Collins als Rosie und Sam Claflin als Alex in den Hauptrollen, in der deutschen Fassung gesprochen von Kathrin Hanak und Tim Schwarzmaier.

„Rosie und Alex sind beste Freunde. Seit ihrer Kindheit. Schon allein deswegen können sie niemals ...weiterlesen

Hörspieltipp: Paul Temple und der Fall Gilbert / Gregory. 30.10. – 08.11.2014

Die aktuelle Hörspielwoche auf WDR 5 gehört Francis Durbridge: am Donnerstag und am Freitag wird jeweils von 21.00 – 24.00 Uhr die historische Produktion Paul Temple und der Fall Gilbert, präsentiert von Bastian Pastewka, gesendet, am Samstag folgt der erste Teil von Leonhard Koppelmanns und Bastian Pastewkas Neuinszenierung von Paul Temple und der Fall Gregory. Natürlich mit Pastewka in der Hauptrolle.

Nach Teil 2 am 08.11.2014 auf WDR 5 geht Bastian Pastewka („als größter lebender Durbridge-Fan“) ...weiterlesen

Am Sonntag bist du tot – Kinostart: 23.10.2014

Patrick Cassidy komponierte den von gälischen Motiven geprägten Soundtrack zu Am Sonntag bist du tot, dem neuen Film von John Michael McDonagh mit Brendan Gleeson in der Hauptrolle. In der deutschen Fassung wurde Gleeson wie u.a. in den Harry Potter Verfilmungen und zuletzt in The Company You Keep erneut von Roland Hemmo synchronisiert, Berenice Weichert spricht die Rolle von Gleesons Filmtochter Fiona, gespielt von Kelly Reilly, Nicolas Böll ist als Stimme von Aidan Gillen zu hören.

„Eigentlich will Dorfpriester James Lavelle (Brendan Gleeson) doch nur, dass es allen Menschen in ...weiterlesen

Denk wie ein Mann 2 – Kinostart: 23.10.2014

Mit vielen SchauspielerInnen (und natürlich auch den deutschen SynchronsprecherInnen) aus dem ersten Teil startet heute Denk wie in Mann 2. Z.B. auch mit Asad Schwarz als Cedric (Kevin Hart), Jan David Rönfeldt als Zeke (Romany Malco), Tobias Kluckert als Jeremy (Jerry Ferrara), Anja Stadlober als Mya (Meagan Good), Anke Reitzenstein als Tish (Wendi McLendon-Covey) u.v.a.

„In der Fortsetzung Denk wie ein Mann 2, inspiriert von Steve Harveys Bestseller „Act Like a Lady, ...weiterlesen

Die Boxtrolls – Kinostart: 23.10.2014

Das neue Werk Die Boxtrolls (The Boxtrolls) aus dem Hause LAIKA ist recht erfolgreich in Amerika gestartet. Dazu gibt es Trailer, die man sich gern auch mehrmals anschaut. Mit Musik von Oscar-Preisträger Dario Marianelli: „Ein außergewöhnlicher Familienfilm in hochklassiger Stop-Motion-Animation mit zauberhaft-liebenswerten Figuren, geschaffen von den Machern von Coraline und ParaNorman.“

„In der eleganten viktorianischen Stadt Cheesebridge trägt man die Nasen hoch. Und diese ...weiterlesen

Thalia Theater Hamburg: Der Ring: Rheingold/Walküre. Ab 25.10.2014

„Götter! Zwerge! Walküren im Jagdgalopp! Und das alles ohne Bombast-Pop! Eigenartige Stabreime hin oder her – Wagners Ring und die Nibelungensage sind vor allem eins: Ganz großes, kluges Kino.“ Zur Einstimmung: Die Nibelungen verstehen in drei Fragen – Ein Versuch, ein Video-Projekt mit dem Ring-Ensemble (u.a. mit Bärbel Schwarz, Peter Jordan, Daniel Lommatzsch und André Szymanski).

„Antú Romero Nunes, Hausregisseur am Thalia, interessieren am Ring und an der Nibelungensage ...weiterlesen

BEO 2014 / Deutscher Kinderhörbuchpreis. 12.11.2014, Thalia in der Gaußstraße

Zum zweiten Mal wird in diesem Jahr der BEO, der Deutsche Kinderhörbuchpreis unter der Schirmherrschaft von Felicitas von Lovenberg, verliehen. Die Preisverleihung findet am 12. November im Hamburger Thalia Theater in der Gaußstraße statt. Ausgezeichnet werden 2014 die SprecherInnen Friedhelm Ptok, Sandra Hüller, Jens Wawrczeck und Katharina Thalbach, außerdem Robert Steudtner (als Autor) und Theresia Singer (Regie) für das Beste Sachhörbuch für Kinder.

Im Einzelnen wurden folgende Produktionen („Stimmen, die in keinem Kinderzimmer fehlen ...weiterlesen

Hörspieltipp: Tödliche Intrige. 25.10.2014, 17.05/23.00 Uhr, WDR 5

Cathlen Gawlich, Kathrin Wehlisch und Alexander Radszun sprechen die Hauptrollen in Tödliche Intrige, einem WDR Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman von Arnaldur Indriðason (Bearbeitung und Regie: Anja Herrenbrück), als Hörbuch erschienen 2011 bei Lübbe Audio. WDR 5 wiederholt die Produktion in der Reihe ‚Krimi am Samstag‘.

„Die äußerst attraktive Betty schreckt vor nichts zurück, wenn es darum geht, ihre Interessen ...weiterlesen

1Live Shortstory: Baum der Erkenntnis. 19.10.2014, 21.00 Uhr, 1LIVE

Jens Wawrczeck ist der Vorleser der heutigen Ausgabe der 1LIVE Shortstory. Vor gut 1 Woche sendete RTL zu mitternächtlicher Stunde eine Aufzeichnung der Kölner Termine der gigantischen Phonophobia-Tournee der Drei Fragezeichen. In Baum der Erkenntnis von Norman Leibold erklingt Jens nun wieder als der leise Erzähler. Beim aktuellen Relaunch der 1LIVE-Seite sind vermutlich die ausführlichen Infos auf der Strecke geblieben. Demächst sicher wieder mehr auf einslive.de

„Wie wichtig ist unsere digitale Identität? Bedeutet sie mehr als unser analoges Ich? In der Shortstory ...weiterlesen

Hörspieltipp: Tote Mädchen 1/ 2 – 19.10.2014, 21.00 Uhr, NDR Kultur

Parallel zum neuen Polzeiruf von Dominik Graf Smoke on the Water und zum Sendetermin der 1LIVE Shortstory mit Jens Wawrczeck: Erfreulicherweise steht der erste Teil des zweiteiligen Hörspiels Tote Mädchen 7 Tage zum Nachhören auf ndr.de. Mit Max Mauff und Janina Stopper in den Hauptrollen. Der 2012 auf Deutsch erschienene Roman von Richard Calder gilt als Meilenstein des „Post-Cyber-Punk“, einer Spezies der zeitgenössischen Phantastischen Literatur.

Wir befinden uns in Großbritannien im Jahr 2071. Ein Virus verwandelt pubertierende Mädchen ...weiterlesen

Maze Runner – Die Auserwählten im Labyrinth – Kinostart: 16.10.2014

Nach dem Bestseller-Roman von James Dashner drehte Wes Ball das „Jugend-Action-Abenteuer“ Maze Runner – Die Auserwählten im Labyrinth, der in den USA recht erfolgreich gestartet ist. In der deutschen Fassung sind einige der bekannten jüngeren Synchronsprecher wie Ozan Ünal, Konrad Boesherz und Nico Sablik zu hören. Das gleichnamige Hörbuch las David Nathan, Ende September 2014 bei silberfisch / Hörbuch Hamburg (6 CDs, 472 Min., € 14,99) erschienen.

„Thomas (Dylan O’Brien) wacht auf einer Lichtung auf und kann sich an nichts mehr erinnern ...weiterlesen

Posthumous – Kinostart: 16.10.2014

Kurz nach der Premiere beim Zürcher Filmfest 2014 startet Posthumous, ein Projekt der Regisseurin und Drehbuchautorin Lulu Wang und der Schweizer Produzentin Bernadette Bürgi, heute auch in ausgewählten deutschen Kinos. In Berlin gedreht und international besetzt mit Jack Huston, Brit Marling, Lambert Wilson sowie u.a. Tom Schilling und Alexander Fehling.

Posthumous erzählt die Liebesgeschichte zwischen Liam Price (Jack Huston), einem um ...weiterlesen

Der Richter – Recht oder Ehre – Kinostart: 16.10.2014

Einer dieser Filme, für die man sich vor allem wegen der Schauspieler interessiert. Mit Robert Downey Jr., wie meist gesprochen von Charles Rettinghaus, als Anwalt, der sich aus der Großstadt kommend, wieder um seine Familie in der Kleinstadt kümmern muss, vor allem um Robert Duvall als seinen Filmvater Joseph. Mit Musik komponiert vom zwölffachen! Oscar-Kandidaten Thomas Newman.

„Der smarte Hank Palmer (Robert Downey Jr.) hat seinem kleinen Geburtsort schon vor Jahren den ...weiterlesen

Volksbühne Berlin: Die T-House Tour (Novoflot). 16.-19.10.2014

Nach dem Tourauftakt im September empfangen die T-HOUSE-Gastgeber (darunter die japanische Sängerin Yuka Yanagihara, der Schweizer Schauspieler und Musiker Raphael Clamer, die Jazz-Posaunisten Conny Bauer und Nils Wogram sowie die japanische Tänzerin Ichi-Go) nunmehr vier Tage lang zwischen 14 Uhr und 20 Uhr die Gäste ihres T-HOUSES auf dem Vorplatz des Volksbühnen-Pavillons. Und freuen sich auf täglich wechselnden musikalischen und theatralen Improvisationsbesuch. Eintritt frei!

Mit ihrem neuen Projekt T-HOUSE TOUR unternimmt die Berliner Opernkompanie Novoflot einen ...weiterlesen

Volksbühne Berlin: Tessa Blomstedt gibt nicht auf. Ab 15.10.2014

Ein Testsiegerportal von Christoph Marthaler und Ensemble: „Tessa Blomstedt ist eine Frau mit mehreren Geburtsdaten. Man könnte auch sagen, dass sie mindestens drei Generationen gleichzeitig verkörpert (wahrscheinlich deutlich mehr). Entsprechend gut kennt sie sich aus in Liebes- und Eheanbahnungsfragen, auch wenn sie bis heute noch nie ganz erfolgreich gewesen ist auf diesem Gebiet.

Was einst mit Tinte geschriebene und wachsversiegelte Briefe waren und wochenlang ersehnte ...weiterlesen

Hörspieltipp: Big Girl Now! 15.10.2014, 20.00 Uhr, NDR Kultur

NDR Kultur wiederholt am Mittwoch die RBB Produktion Big Girl Now! über Niki de St. Phalle mit Susanne von Borsody, Ueli Jäggi, Judith Hofmann und zahlreichen O-Tönen: „Ich wurde Künstler(in), weil es für mich keine Alternative gab – infolgedessen brauchte ich auch keine Entscheidung zu treffen. Es war mein Schicksal.

Zu anderen Zeiten wäre ich für immer in eine Irrenanstalt eingesperrt worden – so aber ...weiterlesen

The Riot Club – Kinostart. 09.10.2014

Basierend auf dem erfolgreichen Bühnenstück Posh von Laura Wade, das seit Jahren erfolgreich im Londoner West End aufgeführt wird, führt Regisseurin Lone Scherfig die Zuschauer mit The Riot Club in die geheime Welt der Dining Societies. Mit dabei sind „die angesagtesten männlichen Jungstars des Königreichs“. In der deutschen Fassung sprechen u.a. Tim und Katharina Schwarzmaier die Hauptrollen von Sam Clafin als Alistair und Holliday Grainger als Lauren.

„Wer in Oxford in den elitären „Riot Club“ aufgenommen werden will, braucht das gewisse ...weiterlesen

The Salvation – Kinostart: 09.10.2014

Mads Mikkelsen zählt schon länger zu jenen Schauspielern, die ganz allein einen Kinobesuch rechtfertigen. In Kristian Levrings Western The Salvation ist er wie schon in früheren Filmen häufiger – und wie es nun in diesem speziellen Genre eigentlich gar nicht anders sein kann – aufgrund der tragischen Geschichte völlig auf sich allein gestellt. Da sind wir natürlich dabei.

„Amerika 1871. Sieben Jahre hat der dänische Auswanderer Jon im Schweiße seines Angesichts ...weiterlesen