Mai
02
2017

Hörspieltipp: Eines Tages hörte er leises Rauschen. 07. & 08.05.2017, WDR 5 / WDR 3

Ein Hochglanz-Wohnzimmer in einem Möbelkatalog. Darin: Ein junges Paar. Wer sind diese Menschen, eingeklemmt zwischen Recamiere und Couchtisch aus furnierter Birke? Und was ist das eigentlich für ein Deutschland? Eines Tages hörte er ein leises Rauschen ist ein Hörspiel von Matthias Abel. Mit den Stimmen von Sophie Rois, Emily Cox und Torben Kessler, Regie: Annette Kurth. Am nächsten Sonntag und Montag auf den Hörspielplätzen von WDR 5 und WDR 3.

“Das Bild ist so glatt, man tut sich schwer damit, hinter die Dinge zu dringen. Aber man kann spekulieren: ein Freiwilliges Soziales Jahr, ein Studium der Germanistik oder Tiermedizin in Regensburg oder Frankfurt/Oder, der Lebenslauf ist pflichtgemäß gefüllt.
Jetzt ist die erste gemeinsame Wohnung an der Reihe. Man will ja gar nichts Extravagantes, nur den immer versprochenen Platz irgendwo in der bürgerlichen Ikea-Mitte. Doch dann schleicht sich von irgendwoher ein leises Rauschen ins Leben, das täglich stärker wird …”

Eines Tages hörte er ein leises Rauschen
Von Matthias Abel
Regie: Annette Kurth
Redaktion: Jan Buck
Produktion: WDR 2017

Mit
Sophie Rois, Emily Cox und Torben Kessler

Sendetermine
7. Mai 2017, 17.05 Uhr, WDR 5
8. Mai 2017, 19.00 Uhr, WDR 3

Hörprobe und alle Infos auf wdr.de

Written by admin in: Hörbuch-/spiel Tipps | |

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes | Copy Protected by WP-CopyProtect Thanks to Chetan. | Many thanks to all plugin autors and the WP-Community.
Dieser Internetauftritt benutzt GoogleAnalytics zur Auswertung. Weitere Informationen zu Google Analytics