Hörbuchtipp: Die Saga-Aufnahmen. Njáls saga / Laxdæla saga. supposé

Eigentlich wollte ich bereits im April auf die Saga-Aufnahmen von supposé hinweisen. Nun wurde das Projekt im Mai gemeinsam mit der parlando-Produktion „Komödie in Moll“ von Hans Keilson (mit Christian Brückner) auf Platz 2 der hr2 Hörbuchbestenliste gewählt. Passt also immer noch.
Wie immer bei supposé: O-Töne. Freies Erzählen, im Falle der Saga-Aufnahmen anknüpfend an die jahrhundertealte Erzähltradition auf Island. Aufgenommen an den Originalschauplätzen.

„Thomas Böhm und Klaus Sander haben für dieses mehrteilige Editionsprojekt zahlreiche Islandreisen unternommen und auf ihren Aufnahmetouren Deutsch sprechende Isländer ihre persönlichen Geschichten und Erkenntnisse zu den Sagas erzählen lassen.
Um den Spuren der Landschaft in den Geschichten nachzugehen, wurden die Saga-Erzählungen an den Originalschauplätzen aufgenommen, die im Booklet der CD-Box auch fotografisch dokumentiert sind: im Angesicht der großartigen Panoramen der isländischen Historie und Natur, deren Geräusche als Hintergrund Eingang in die Aufnahmen fanden.“ (supposé)

hr2 Hörbuchbestenliste Mai 2011 (mit Hörproben)

Die Saga-Aufnahmen, Weitere Infos, Bestellen (supposé.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.