Hörspieltipp: Tacet – Ruhe 2. Von Paul Plamper, 29.02.2012, 20.00 Uhr, NDR Kultur

Die Plattform hoerspielpark.de war in diesem Jahr für die „Beste verlegerische Leistung“ beim Deutschen Hörbuchpreis nominiert, das Hörspiel „Ruhe 1“ von Paul Plamper wird am 14. März in der Kategorie „Beste Fiktion“ ausgezeichnet.

Vorher wiederholt NDR Kultur Paul Plampers „Tacet – Ruhe 2“, das bereits mit dem Prix Europa 2011 ausgezeichnet wurde. Tacet sei „ein virtuoses Stück – über Geschwätzigkeit und die Erhabenheit von Sprache“ (SZ). Auf hoerspielpark.de gibt es dazu eine entsprechende Hörprobe. Dort kann man u.a. das Hörspiel auch als Download oder CD bestellen. (7 bzw. 12 Euro, inkl. Bonustracks und Versand)

„TACET ist die Fortsetzung von Paul Plampers Auseinandersetzung mit verschiedensten Formen von Ruhe. In TACET (RUHE 2) wird Ruhe zu einem Totalausfall in den Kommunikationsabläufen. Das Hörspiel ist aus der Perspektive der Frau erzählt, der schweigenden Leerstelle im Zentrum. Der Hörer hört nur, was die Schweigende hört und erfährt Ruhe als Ausdruck einer unergründbaren Sprachlosigkeit.“ (paulplamper.de)

Tacet – Ruhe 2
Buch und Regie: Paul Plamper
Dramaturgie, Redaktion: Martina Müller-Wallraf
Produktion: WDR / DLF 2010

Sendetermin: NDR Kultur, 29.02.2012, 20.00 Uhr

Zum NDR Livestream

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.