Hörspieltipp: Dichter beschimpfen Dichter. Mit Ueli Jäggi, Marcel Reich-Ranicki, u.v.a., 20.03.2012, 20.05 Uhr, WDR 5

Einige SprecherkollegInnen aus Zürich, u.a. auch Ueli Jäggi, sind an der DRS Produktion von Fritz Zaugg „Dichter beschimpfen Dichter“ beteiligt, die WDR 5 während der lit.COLOGNE in der Reihe „Hörspiel am Dienstag“ sendet.

„Zur „lit.COLOGNE“ 2012 wirft die Hörcollage „Dichter beschimpfen Dichter“ einen akustischen Blick in die Niederungen des Literaturbetriebs. Eitelkeiten, Gemeinheiten, Eifersüchteleien, Intrigen – den Autorenmenschen scheint keine menschliche Regung fremd, wenn es um die Behauptung ihres Ranges in der Bücherwelt geht.
Fritz Zaugg, Redaktionsleiter Hörspiel beim Schweizer Radio DRS, arrangiert legendäre Beschimpfungen aus der Weltliteratur mit Texten von Max Goldt, Pedro Lenz und O-Tönen des wohl bissigsten Kritikers aller Zeiten, Marcel Reich-Ranicki.“ (wdr5.de)

Dichter beschimpfen Dichter
Mit Ueli Jäggi, Christian Heller, Barbara Falter, Yvon Jansen und Sandra Werner
Autoren: Max Goldt, Pedro Lenz und Jörg Drews
Regie: Fritz Zaugg
Produktion: DRS 2011, Länge: 51 Min.
Redaktion: Isabel Platthaus

Hörprobe, Infos, Livestream (wdr5.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.