Hörspieltipp: Snaps. Von Oliver Bukowski. 06.10.2014. DKultur

Heute Abend feiert Snaps, ein neues Hörspiel von Oliver Bukowski, Premiere auf Deutschlandradio Kultur. Benannt nach dem degradierten Hauptkommissar Morten („Snaps“) van de Jørgensen, der in der Polizeidirektion Frankfurt/Oder gelandet ist. Regie führte wie bei Bukowskis letzten Hörspiel Primetime Alexander Schuhmacher.

Dr. Kirsten Kleeberg, Leiterin der Dienststelle, schätzt van de Jørgensens unkonventionelle Ermittlungsmethoden. Zum Team gehört auch Kati Rapek, eine Computerexpertin. Ihr erster gemeinsamer Fall führt sie nach Reetdorf, das durch Abwanderung trostlos geworden ist. Die Öko- und Kunstkommune Meisenhof dagegen präsentiert sich aktiv. Allerdings passt das einigen Dörflern und Bürgermeister Sonneberg nicht. Zwei Leichen am Rand eines Feldes sorgen für neue Konflikte. (DKultur)

Snaps
Von Oliver Bukowski
Regie: Alexander Schuhmacher
Mit: Michael Rotschopf, Astrid Meyerfeldt, Nadja Engel, Melika Foroutan, Christoph Franken, Christian Schmidt
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2014
Länge: 54’30
(Ursendung)

Sendetermin
06.10.2014
21.30 Uhr
Deutschlandradio Kultur

Alle Infos auf dkultur.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.