Hörspieltipp: Sondern das Schwert, 18.11.2014, 20.05 Uhr, WDR 5

Im Rahmen der Themenwoche Toleranz „Anders als Du denkst“ wiederholt WDR 5 das Hörspiel Sondern das Schwert von Susanne Krahe. Die Hauptrollen sprechen Johanna Gastdorf als Erzählerin, Navid Akhavan als Khaled, Sohn marokkanischer Einwanderer, Martin Bross als dessen Klassenkamerad Lukas sowie Bettina Engelhardt und Udo Schenk als LehrerkollegInnen. Nach der Sendung zum Download auf wdr5.de

Anhand von Lessings „Nathan der Weise“ soll einer Schülergeneration, die vom latenten Konflikt zwischen den Kulturen geprägt ist, das Ideal religiöser Toleranz vermittelt werden. Doch die Aufführung scheitert an eben der Intoleranz, die das Stück auch behandelt.

Sondern das Schwert (Versuch religiöser Toleranz)
Von Susanne Krahe

Erzählerin: Johanna Gastdorf
Kollegin: Bettina Engelhardt
Kollege: Udo Schenk
Lukas: Martin Bross
Khaled: Navid Akhavan
Mitschülerin: Camilla Renschke
Mutter von Lukas: Therese Hämer
Kahled als Kind: Leon Jahrreiss
Kind 1: Linus Engelhardt
Kind 2: Jacques Camphausen

Regie: Jörg Schlüter
Produktion: WDR 2009
Redaktion: Christina Hänsel

Hörprobe und alle Infos auf wdr5.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.