Hörspieltipp: Parker-Krimis von Richard Stark, WDR 5, 13.-16.09.2010

Ab heute sendet WDR 5 an vier aufeinanderfolgenden Abenden von 20.05 -21.00 Uhr Hörspiele nach Krimis des amerikanischen Schriftstellers Donald E. Westlake. Unter dem Pseudonym Richard Stark erfand er die Figur des Berufskriminellen Parker, „neben dem andere harte Serienhelden eher zahm aussehen“ (WDR 5). Der erste Parker Roman „The Hunter“ wurde Mitte der Sechziger als „Point Blank“ legendär mit Lee Marvin in der Hauptrolle verfilmt. Synchronisiert wurde Marvin damals von Martin Hirthe, in den späteren Filmen hörte man meist Wolfgang Lukschy und Arnold Marquis als Lee Marvins Synchronstimmen.

Inszeniert wurden die WDR Krimis von Martin Zylka, Annette Kurth und Irene Schuck, die Hauptrolle des „Parker“ spricht Matthias Leja, Ensemblemitglied am Düsseldorfer Schauspielhaus / Thalia Theater Hamburg, der u.a. auch 2004 als Hauptmann Alexander Karuhn in der Serie „Die Rettungsflieger“ (ZDF) mitwirkte. In weiteren Rollen hört man u.a. Judith Engel, Udo Schenk, Jan-Gregor Kremp und Paul Fassnacht

Zum Special mit Matthias Leja über die Hörspielarbeit und seine Rolle als „Parker“ sowie Sendetermine, Infos und Hörproben zu allen vier Krimis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.