Hörspieltipp: Friedas Schmetterlinge. 30.11.2010, 20.10 Uhr, Deutschlandfunk

Mit: Irm Hermann und Rosemarie Fendel
Friedas Schmetterlinge von Ria Endres erzählt von der Begegnung mit dem Alter, von den erschreckenden, seltsamen und kuriosen Veränderungen, die es mit sich bringen kann. Vor den Augen der Ich-Erzählerin verwandelt sich die greise Mutter in ein immer ferneres Wesen, in ein Geschöpf, das zwischen Himmel und Erde schwebt.

Regie: Hans Gerd Krogmann, Produktion: HR 2010, Länge: ca. 49′

Weitere Infos / Stream

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.