Lesereise: Tag der geschlossenen Tür. Mit Rocko Schamoni. Ab 12.01.2011

„Schriftstellerei ist die Kunst, die man mit den einfachsten Mitteln vollziehen kann“, meinte kürzlich Rocko Schamoni im Interview mit Deutschlandradio Kultur. Mit seinem neuem Roman „Tag der geschlossenen Tür“ ist er ab 12. Januar auf Lesereise.
„Entschlossen geht Rocko Schamonis Held Michael Sonntag in „Tag der geschlossenen Tür“ den Erfordernissen des Lebens aus dem Weg. Und dabei fordert der Irrsinn unserer Existenz seine Unerschrockenheit und seinen Witz öfter heraus, als ihm lieb sein kann.“ (Piper Verlag)

Termine:
12.01., 20:00 Uhr: Bremen, Schlachthof
13.01., 20:00 Uhr: Düsseldorf, Zakk
14.01., 20.00 Uhr: Köln, Kulturkirche
26.01., 20:00 Uhr: Lübeck, Filmhaus
30.01., 20:00 Uhr: Frankfurt, Künstlerhaus Mousonturm
31.01., 20:00 Uhr: Frankfurt, Künstlerhaus Mousonturm
01.02., 20.00 Uhr: Mannheim, Capitol
02.02., 20.00 Uhr: Marburg, Waggonhalle Kulturzentrum e.V.
08.02., 20.00 Uhr: Hamburg, Deutsches Schauspielhaus
16.02., 20.00 Uhr: Berlin, Deutsches Theater
17.02., 20.00 Uhr: Dresden, Kulturzentrum Scheune
23.02., 20.00 Uhr: Hannover, Kultur-und Kommunikationszentrum Pavillon
19.03., 20.00 Uhr: Leipzig, Conne Island
05.04., 20.00 Uhr: Salzburg, ARGE Kultur
07.04., 20.00 Uhr: Wien, WUK
08.04., 20.00 Uhr: München, Kongress-Garten im Wirtshaus am Bavariapark
10.05., 20.00 Uhr: Freiburg, E-Werk e.V.
11.05., 20.00 Uhr; Zürich, Rote Fabrik
12.05., 20.00 Uhr: Stuttgart, Kulturbetrieb Wagenhallen Mellmann
17.05., 20.00 Uhr: Kiel, Metro Kino im Schlosshof

Infos zum Buch / Presse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.