Hamburg / Theater Kontraste: Augusta. Von Richard Dresser. Ab 03.03.2011

Konstantin Graudus als der neue Chef einer Reinigungsfirma, Anne Moll als Teamleiterin und Henriette Fee Grützner als deren junge Kollegin in einer bitterbösen Komödie von Richard Dresser: „Augusta“ ist gleichermaßen eine bitterböse Satire wie eine phantastische Komödie, ein Märchen des 21. Jahrhunderts in der globalisierten Arbeitswelt. Die Figuren buckeln nach oben und treten nach unten und befinden sich in einem dauernden Kampf ums Überleben.
Regie: Kai Uwe Holsten

Premiere: 03.03.2011, 19.30 Uhr
Voraufführungen: 01. & 02.03.2011
Karten: € 19,00 / € 13,50 (ermäßigt)

Ort:
Komödie Winterhuder Fährhaus / Theater Kontraste
Hudtwalckerstraße 13
22299 Hamburg

Alle Infos / Termine / Karten

Weiterer Hinweis:
Ab 25.03.2011 auf dem Spielplan der Komödie Winterhuder Fährhaus:
Die Nervensäge von Francis Weber. Mit Winfried Glatzeder als Berufskiller Ralph, u.v.a.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.